Griechenland-Spezial

Inseln üben eine besondere Faszination aus, und Griechenland ist damit reich gesegnet. Sehr zur Freude der Segler, die Inseln des Ionischen Meeres und noch mehr der Ägäis sind ausgesprochene Renner. Charterfirmen ersparen den Fans lange Anfahrtswege, denn die Stützpunkte sind gut über die Reviere verteilt.

Seit Jahrzehnten ist Griechenland eine der beliebtesten Charterdestinationen im Mittelmeer. Mit gutem Grund: 15.000 Kilometer reich gegliederte Küstenlinie – Festland und Inseln eingeschlossen –, mildes Klima und eine Vielzahl von Revieren mit unterschiedlichem seglerischem Anspruch bieten für fast jeden Geschmack etwas. Dazu kommen historischer Boden, wo immer man hintritt, südländische Gastfreundschaft und in letzter Zeit ein verbessertes Netz an mit EU-Geldern gebauten Marinas.
Segeln kann man natürlich überall, aber nicht überall gibt es Charterstützpunkte. Was Törnvorschläge und Tipps betrifft, so haben wir uns auf die drei großen Reviere Ionisches Meer, Kykladen und Dodekanes beschränkt; die Charterübersicht umfasst hingegen ganz Griechenland
Das Ionische Meer im Westen Griechenlands ist ideal für Mittelmeereinsteiger, hier findet Segeln – im Gegensatz zur Ägäis – gleichsam auf die leichte Art statt. Es wird gerne mit dem
Attribut „weiblich“ belegt, ein Weichmacher liegt häufig über Wasser und Land.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 11/2002.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Immer auf der Hut

Daniela Bärnthaler und der Extremläufer Christian Schiester segeln seit Herbst 2016 auf ungewöhnlicher ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Zwischen den Welten

Segeltörn in den Kleinen Antillen, wo der Wind beständig aus günstiger Richtung weht und sich abgehobener ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Am Rande des Kontinents

Ein deutsches Eigner-Paar schipperte auf einem 72-Fuß-Halbgleiter in 140 Tagen von Rostock bis zum Nordkap ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Zwischen gestern und morgen

Ob Rundblick vom Gipfel oder Grundblick unter die Meeresoberfläche – auf einem Segeltörn ab Murter kann ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Badewanne mit Wellenschlag

Ein Sardinien-Törn kann seine Tücken haben. Doch das Revier ist so atemberaubend schön, dass es sich lohnt ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Kalte Platte

Folkert Lenz verband auf Spitzbergen zwei Leidenschaften und segelte auf einem Dreimaster von einer ...