Vertretung

Dufour bei Trend Travel & Yachting

Nach dem Kauf von Cantiere del Pardo (Grand Soleil und Dufour) durch Bavaria Yachtbau gibt es bereits eine erste Änderung in der Händlerstruktur. Neben dem bisherigen Dufour-Importeur Phoenix Yachting ist ab sofort auch Trend Travel & Yachting wieder offizieller Dufour-Vertreter. Die beiden Unternehmen teilen sich den österreichischen Markt, wobei Phoenix für Ost- und Trend Travel für Westösterreich zuständig ist.
 Seniorchef Albert Grassl wird bereits auf der boot in Düsseldorf als Ansprechpartner am Dufour-Stand zur Verfügung stehen, Hannes Grassl kümmert sich am Alubat-Stand um die Blauwassersegler.
 www.trend-travel-yachting.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...