Photo+Adventure 2011

Umstrittener Extremsegler Benda stellt sich bei der Reise-Messe dem Publikum

Am 5. und 6. November findet im Congress Center der Messe Wien die Photo+Adventure statt, eine Messe für Reise, Fotografie und Outdoor, bei der das Thema Wasser traditionell einen hohen Stellenwert hat. Erstmals wird dabei das umstrittene Mittelmeer-Projekt von Philipp Benda (die Yachtrevue hat ausführlich berichtet) auf dem Prüfstand stehen; der Extremsportler wird live davon berichten und auch auf unangenehme Fragen ehrlich antworten. Nicht nur ihn selbst kann man dabei unter die Lupe nehmen, auch der aufblasbare Katamaran von Grabner, mit dem Benda und sein Kompagnon unterwegs waren, ist zu besichtigen.
Abgesehen davon gibt es auf der Messe eine Vielzahl an Fachvorträgen, Kurzdiashows, Ausstelleraktivitäten und sonstigen „Specials“, die allesamt im Messepreis inkludiert sind. Darüber hinaus bietet das Seminar- und Workshopprogramm eine reichhaltige Auswahl von ca. 50 kostenpflichtigen Angeboten, um noch tiefer in die Materie Fotografie und Outdoor vorzudringen.
www.photoadventure.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Biograd Boat Show 2021

Die beliebte In-Water-Messe findet wie angekündigt statt und öffnet am 20. Oktober ihre Pforten

Ressort Events

Pannonia Sailing Week 2021

Am Neusiedler See werden zwei Langstreckenregatten zu einem coolen Event zusammengefasst

Ressort Events

Ocean Bay Tour

AWN veranstaltet Anfang Juni Elektroboot-Testtage in Mörbisch am Neusiedler See

Ressort Events

Webinar Leinenkuddelmuddel

Im nächsten Online-Seminar unserer erfolgreichen Reihe dreht sich alles um das Thema Tauwerk

Ressort Events

European Yacht of the Year Awards

Die wichtigsten Preise der nautischen Branche wurden heute vergeben, die Sieger-Yachten offiziell verkündet

Ressort Events

Absage Boot Tulln

Die Austrian Boat Show, die Anfang März hätte stattfinden sollen, setzt 2021 aus und wird auf 2022 verschoben