Was bedeutet Luxus?

Oktober 2014: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Alpines Flair beim Weltumseglertreffen am Grundlsee

Alpines Flair beim Weltumseglertreffen am Grundlsee

Balkonien. Zugegeben, ich hab so meine Probleme mit dem Thema dieser Nummer. Luxus. Lateinisch für Verschwendung. Sündteure Yachten, sündteure Wasserspielzeuge, sündteure Uhren, sündteure Taschen – schnöder Mammon, der mit meinem Luxusbegriff nichts gemein hat. Wie arm ist bitte der Eigner, der einen ausklappbaren Balkon auf seiner Yacht braucht, damit er ein bisschen Privatsphäre und Nähe zum Wasser genießen kann? Freiheit ist Luxus.
Geilomobil. Zugegeben, ganz unempfänglich gegenüber Materiellem bin ich auch nicht. Freue mich sehr, als ich von der Mietwagenfirma den Schlüssel für einen nagelneuen Mini Paceman in die Hand gedrückt bekomme. Auf dem Rückweg vom X-Yachts-Test in Dänemark kann ich die Tachoanzeige bis zum Anschlag ausreizen. Ein Stau auf der Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal kostete zwei Stunden und ich bin drauf und dran meinen Flug zu verpassen. Zeit ist Luxus.
Weite Welt. Zugegeben, Folkloristisches ist mir ein Graus. Aber auf den Grasberg mit Blick über den Grundlsee passen Paschen und Gstanzln irgendwie. Die Erzählungen der hier versammelten Universum. Man schwelgt in gemeinsamen Erinnerungen, die Stimmung ist ausgelassen. Bis der Brief des Weltumsegler-Kollegen Manfred Marktel verlesen wird, der gerade in einem Mailänder Krankenhaus den schwersten Sturm seines Lebens abwettert. Gesundheit ist Luxus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus
Die Cellistin Ana Rucner spielte vor ungewöhnlicher Kulisse: Am Vordeck der 30 Meter langen Sanlorenzo und im Diokletian Palast

Unterwegs

Juni 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Wir schauen überall genau hin, auch der Steuerstand auf der Fly wurde begutachtet. Zeit dafür blieb beim Test in Koper genug ...

Motivation

April 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
Auf der boot Düsseldorf stand die Halle 17, einst Hochburg der Segelyachten, ganz im Zeichen von Trendsportarten wie Wingfoilen & Co.

Bühnenreif

Februar 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Ob J/70 am Traunsee oder 50-Fuß-Kat vor Barcelona: Pinne geht immer, vor allem wenn man vom Jollensegeln kommt

Leidenschaften

Jänner 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
YR-Meteorologe Mike Burgstaller und JDM haben bei der Crew Party vor dem Middle Sea Race ihren Spaß

Partytime

November 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Pinne mit Dosenhalterung? Hab ich zum ersten Mal auf der Cape Cod 767 gesehen

À la française

Oktober 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller