Die hohe Kunst des Kitens

Hidden Lines: Famoser Film zeigt drei der Besten in Action

Mehr zum Thema: Kitesurfen

Aus Olympia sind die Kiter zwar rausgeflogen, aber sie gehören trotzdem zur Segelfamilie. Und treffen punktgenau das Lebensgefühl der jungen Wilden. Ein Beispiel dafür liefert Hidden Lines, ein Kult-Film der Kiter, der bislang nur in ausgewählten Kinos zu sehen war. Die Handlung ist schnell erzählt: Drei Typen, einer cooler wie der andere, besuchen die schönsten Spots der Welt, haben eine richtig gute Zeit auf dem Wasser und zeigen die tollsten Moves. Nicht irgendwelche Typen natürlich, sondern Youri Zoon, Kevin Langeree und Nick Jacobsen, allesamt Heros der Szene – zwei sind Weltmeister, einer gilt als verrücktester Kite-Stuntman der Welt.
Nun kann man auf Vimeo den Film erstmals online sehen, zumindest den ersten Teil, der in Chile spielt. Macht richtig gute Stimmung!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Boot Tulln ist abgesagt

Auch 2022 wird die Austrian Boat Show nicht stattfinden – die aktuelle Lage rund um die Pandemie macht es ...

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...