Friedensflotte Griechenland

Griechische und österreichische Kinder sorgen für saubere Strände

Beim gemeinsamen Segeln können die Kinder ihre Sorgen vergessen

Beim gemeinsamen Segeln können die Kinder ihre Sorgen vergessen

In der ersten Juliwoche segelten drei Yachten eine Woche lang durch die Inselwelt des Ionischen Meeres. An Bord waren benachteiligte österreichische und griechische Kinder. Das große Abenteuer war kein Urlaub, sondern ein sozialpädagogisches Projekt des Vereins World Peace Fleet.
Gelernt haben die Kinder dabei sehr viel: Teamgeist entwickeln, Verantwortung für das Schiff und die anderen Crewmitglieder übernehmen, Vorurteile gegenüber „Anderen“ über Bord werfen.

Auch zum Thema „Umwelt“ wurde Einiges getan. Zum Beispiel gab es in der Atheni-Bucht auf der Insel Meganisi eine große Strandreinigungsaktion. Die Idee wurde von den Kindern eher reserviert aufgenommen, aber schon bald entwickelte sich ein unglaublicher Ehrgeiz der gesamten Gruppe. Gemeinsam konnten dann alle stolz auf das Erreichte sein, denn viele große 100-Liter-Säcke wurden gefüllt und abtransportiert.

Projektleiter Peter Hiller (Wr. Neudorf), zugleich Obmann des Vereins World Peace Fleet bilanziert zufrieden: „…den Kindern hat diese Woche unglaublich viel gebracht. Auch den griechischen, die zwar dort leben, aber in wirklich schwierigen Verhältnissen.“

Ein neuer YouTube-Clip zeigt, wie es den Kindern in den Projektwochen geht, zudem gibt es den „Sailing for Peace“-Song zu hören:

Christian Winkler, der das Projekt vorbereitet hat, arbeitet inzwischen schon an der zweiten Friedensflotte Italien, die im August von Triest nach Venedig segeln wird. Dafür werden noch Eignerschiffe gegen Kostenersatz gesucht. „Wir sind Herrn Dr. Fritz Schöchl von YACHT POOL sehr dankbar, denn eigentlich hätten wir Italien absagen müssen, aber er ist wieder eingesprungen mit einer Überbrückungshilfe. Die Kinder für das Italien-Projekt freuen sich schon.“

Weitere Sponsoren sind an Bord herzlich willkommen – Soziales Engagement bringt Unternehmen Sympathie, positives Image und Medienpräsenz.

www.worldpeacefleet.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...