Optimist-WM, Teilnehmerrekord

Größtes Feld aller Zeiten bei der Weltmeisterschaft in Sardinien

Bei der Optimist-Weltmeisterschaft, die am 22. Juli in Cagliari/Sardinien beginnt, wird eine Flotte in Rekordgröße antreten: 256 Mädchen und Buben aus 56 Nationen haben gemeldet. Darunter befinden sich Vertreter aus Ländern, in denen es bis vor wenigen Jahren noch keinerlei Optimist-Aktivitäten gegeben hat, etwa aus der Dominikanischen Republik oder aus Kenia. Relativ neu im Kanon sind die Australier, die auf eine der am raschesten wachsenden Szene stolz sein dürfen, Russen und Ukrainer.
Mit Spannung wird erwartet, wie sich die Europäer auf dem heimischen Starkwind-Revier schlagen werden. Im Vorjahr, als die WM im trickreichen Revier des Rio de la Plata in Uruguay ausgetragen wurde, schafften es nur 3 europäische Teilnehmer unter die besten Zwanzig.
Für Österreich geht ein fünfköpfiges Team in Sardinien an den Start: Lara Vadlau, Simon Meister, Benjamin Bildstein, Tanja Loibelsberger und Lukas Hussman werden um einen Platz an der Sonne kämpfen.
www.optiworld.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...