Monte Carlo 6

Die Flybridge-Yachten-Linie bekommt noblen Zuwachs

Monte Carlo 6
Monte Carlo 6

Unter der Marke MC baut die französische Großserienwerft Beneteau gemeinsam mit der italienischen Firma Monte Carlo Yachts luxuriöse Flybridge-Motoryachten. Nach der MC4 und der MC5, die 2014 mit dem Titel „European Powerboat of the Year“ ausgezeichnet wurde, kommt nun die 16 Meter lange MC6 als neues Flaggschiff auf den Markt. Wie schon ihre kleinen Schwestern besticht sie durch ihr außergewöhnliches Design mit charakteristischen Bullaugen und tulpenförmigem Wave Splitter Bug. Die inneren Werte können durchaus mithalten: Italienisches Design wurde mit feinsten Materialien wie gebürstete Eiche, Teak und Leder kombiniert. Besonderes Highlight ist der Steuermannssitz, der an einen Thron erinnert.
Die MC6 verfügt über eine Joysticksteuerung, ist mit zwei 600 PS-Cummins Diesel und Zeus-Antrieben motorisiert und wird in einer Drei-Kajüten-Version angeboten.
Preis (exkl. MwSt): ab 790.000,–
Info: www.masteryachting.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest