Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Starke Partnerschaft

Seit mehr als einem halben Jahr arbeiten beide Werften in intensiv zusammen, um die gemeinsame Zukunft zu definieren. Ein erstes Resümee fällt ausgesprochen positiv au: "Im vergangenen Jahr haben wir die Produktion bei Privilège komplett umstrukturiert und einen schlanken, qualitätsgetriebenen Produktionsprozess implementiert", sagte der CEO der HanseYachts AG, Dr. Jens Gerhardt. "Unsere Experten haben sieben Produktionsphasen definiert und an jeder Phase Quality-Gates für beste Verarbeitungsqualität installiert. Wir haben jetzt eine der professionellsten Produktionslinien im Katamaran-Geschäft, mit kurzen Lead-Times und einem Total Quality Management Ansatz, um Fehlerraten während der Produktion zu minimieren. Mit dem Fokus auf Eigneryachten statt Charteryachten hat Privilège die gleiche Denkweise wie die HanseYachts AG. Wir können daher ähnliche Ansätze auf beiden Werften anwenden."

Gilles Wagner, CEO von Privilège, fügt hinzu: "Die Übernahme durch die HanseYachts AG ist eine großartige Chance für uns
und zukünftige Privilege Eigner. Die HanseYachts AG ist ein erfolgreiches und innovatives Unternehmen, das mit den renommiertesten Designern der Branche zusammenarbeitet. Mit der Kombination aus dem Know-How beider Werften wird sichergestellt dass Privilege
auch in Zukunft ihren exklusiven Status beibehält.

Vom 18. bis 22. April wird die HanseYachts AG zum ersten Mal an der internationalen Multihull Show in La Grande-Motte teilnehmen. Auf dem Privilege Stand können die Segelkatamarane Serie 5 und Serie 6 besichtigt werden.

Vom 27. April bis 1. Mai wir der Privilège Serie 6 Katamaran auf der internationalen Yachtmesse in Palma vorgestellt.

Privilege präsentiert sich zudem ab sofort mit einem modernen Marketingdesign sowie einer komplett neuen Webseite mit umfangreichem
Fotomaterial und Dokumenten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...

Ressort News Segelyachten

Innovationsoffensive bei Bavaria

Nach der Bavaria C65 kündigt die deutsche Werft zwei weitere Weltpremieren für die boot in Düsseldorf an