Literaturboot-Festival

Vorbildliches Event im historischen Hafen von Flensburg

Perfekt für segelnde Leseratten: Das Literaturboot-Festival

Perfekt für segelnde Leseratten: Das Literaturboot-Festival

Bereits zum zweiten Mal wird Flensburg von 17. bis 21. September zum Heimathafen der maritimen Literatur: Dann findet im historischen Hafen das Literaturboot-Festival statt, mit einem vielseitigen Programm aus Lesungen, Musik, Vorträgen und Lesungen für Kinder an Bord der beiden Schiffe „Alexandra“ und „Gesine“. Dazu gibt es auf der Pier vor den Schiffen erstmals eine schon ab mittags geöffnete „maritime Bücherbude“, gefüllt mit spannenden Titeln über das Segeln, die Seefahrt, das Meer und das so mächtige Fernweh. Kern des Programms sind aber die verschiedenen Lesungen, mit Autorinnen und Autoren aus Deutschland, England und Schweden. Das komplette Programm ist auf www.literaturboot.de nachzulesen.
Eine tolles Event – das es durchaus wert wäre Nachahmer in Österreich zu finden!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Segeln für einen guten Zweck

Charity-Regatta Bart's Bash findet am 15.September zum 5. Mal statt

Ressort News

Augenschmaus für Segler

Die Künstlerin Irene Ganser zeigt in Hietzing ihre nautisch inspirierten Werke und lädt zu einem Umtrunk

Ressort Events

Aquapalooza an der Donau

23. und 24. Juni: Testfahrten mit Sea Ray, Boston Whaler, Cranchi und Quicksilver

Ressort Events

Selbst ist der Skipper

Die Yachtschule Schweiger bietet kompakte Kurse für den österreichischen Motorbootschein FB1 an

Ressort Events

Open Day am Mattsee

Am 21. April kann man im Segelclub Mattsee ganz einfach drei attraktive Regattaklassen kennen lernen

Ressort Events

Schlussbericht Boot Tulln

Die Bilanz zur Austrian Boat Show 2018, die vergangenes Wochenende über die Bühne ging, fällt durchwegs ...