Digitale Überwachung

August 2020: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Digitale Überwachung

Laufeinheit in Neusiedl. Ein Clubkollege beobachtet verwundert, dass ich mir danach mit den Fingern an den Hals fasse, um die Pulsschläge zu zählen. Gleichzeitig blicke ich auf den Sekundenzeiger meiner Uhr, multipliziere die Anzahl der Schläge nach 15 Sekunden mal vier – und schon weiß ich, wie hoch mein Puls nach der Belastung ist. Ganz schön altmodisch, deine Methode, meint er mit hoch gezogenen Augenbrauen, und ich kann nicht widersprechen.

Vielleicht sollte ich mir ja die neue Quatix 6 von Garmin anschaffen. Die kann nicht nur Startuhr, Plotter, GPS, Wegpunktnavigation, Audiosystem und vieles mehr, sondern überwacht außerdem den Puls sowie die körpereigene Body Batterie und berechnet den persönlichen Stresslevel. Und gibt dir ungefragt Feedback: Einem Freund, der nach durchzechter Nacht tapfer seine morgendliche Laufeinheit absolvierte, teilte die Quatix lakonisch mit, dass diese Trainingseinheit leere Kilometer gewesen seien und er besser auf seine Gesundheit achten solle. Ich weiß nicht. Meine Frau hält sich mit Kommentaren stets nobel zurück, dafür sagt mir jetzt die Uhr auf den Kopf zu, wie viel es geschlagen hat?

Ich glaub, mir ist die Zurückhaltung meines mechanischen Schweizer Chronometers lieber, auch wenn dessen Zeitangaben seit Jahrzehnten eher als Richtwerte zu verstehen sind – aber vielleicht senkt ja gerade das meinen Stresslevel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus

Beeindruckende Erfahrungen

Juli 2022: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort News

Unklare Verhältnisse

Juni 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Fragen über Fragen

Mai 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Viel Fauna

April 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Lauschen und Lernen

März 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Hoffnung auf bessere Zeiten

Februar 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Roland Duller