Zwei Generationen, zwei Yachten

September 2015: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Zwei Generationen, zwei Yachten

Abenteuer Familientörn (Copyright Jürgen Preusser), heuer in abgewandelter Form. Anstatt Alt und Jung auf eine Yacht zu pferchen, trennen sich die Generationen. Auf der Kalea breiten sich drei Elternpaare aus, die Felicitas beherbergt sieben Nachwuchsseglerinnen und -segler zwischen 17 und 22 Jahren. Gemeinsam tingeln wir durch die dalmatinische Inselwelt. Während am Mutterschiff spürbare Nervosität herrscht (Wissen sie über die Untiefe da vorne Bescheid? Bedenken sie beim Anlegen den Radeffekt? Haben sie genügend Wasser an Bord? Putzen sie sich ordentlich die Zähne? Felicitas für Kalea kommen! Felicitas für Kalea kommen!!), wirken die Kids völlig relaxed. Mit unbeschwerter Selbstverständlichkeit segeln sie von A nach B, wuseln am Ankerplatz glücklich wie Welpen zwischen den Schiffen hin und her und halten jegliches Geschehen über und unter Wasser mit einer Gopro für die Nachwelt fest. Oh, du unbeschwerte Jugendzeit.
Nur am einzigen Starkwindtag der Woche schwächeln sie. Schlechtes Timing: Genau die vorangegangene Nacht wurde anlässlich einer Geburtstagsfeier in einer Strandbar in Vodice zum Tage gemacht. Trotzdem bricht unser Konvoy wie vereinbart am Vormittag auf. Die Alten fegen juchzend über die Wellen, die Jungen hängen bleich und mit tiefen Ringen unter den Augen in den Relingsseilen. Kalea für Felicitas kommen: Wollten wir nicht nur um die Ecke in die nächste Badebucht? Nix da, Kinder, neuer Plan, jetzt segeln wir dem Teufel ein Ohr ab, over and out. Mal sehen, ob sich die Brut uns nächstes Jahr wieder anschließt …

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus

Winter-Gedanken

Jänner 2023: Die persönliche Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Überraschungen

Dezember 2022: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Spaß muss sein

November 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Doppeltes Hoppala

Oktober 2022: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Sorgenvolle Gedanken

September 2022: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Jahresringe

August 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer