ISAF Sailing Hall of Fame

Sechs Personen sind in die neue ISAF Sailing Hall of Fame eingezogen

Bei der Jahreshauptversammlung der ISAF in Portugal wurde nicht über die zukünftigen Klassen für Olympia entschieden, sondern auch eine Hall of Fame des Segelsports installiert. Im Rahmen eines Gala-Dinners gab man die ersten sechs Auserwählten bekannt, es sind Paul Elvström, Robin Knox-Johnston, Ellen MacArthur, Olin Stephens, Barbara Kendall und Eric Tabarly . Den vier Erstgenannten wurden entsprechende Auszeichnungen übergeben, Barbara Kendall sprach via Videobotschaft zu den Anwesenden und für Eric Tabarly nahm seine Witwe Jacqueline den Preis entgegen.
www.sailing.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...