Vortrag über rechtliche Fallstricke

Yacht-Pool-Gründer Friedrich Schöchl über Haftungsfragen des Skippers

Vortrag über rechtliche Fallstricke


Verliert man während des Segelns den Propeller und in Folge einige Tage des lang herbeigesehnten Urlaubs, dann ist das unerfreulich. Wird auch noch vom Vercharterer unberechtigterweise die Kaution einbehalten und eine Summe von rund 4.000 Euro in Rechnung gestellt, dann ist das zum Aus-der-Haut-Fahren. Nicht selten ergeben sich bei genauer Überprüfung des leichtfertig unterschriebenen Chartervertrags grobe Mängel und widersprüchliche Bestimmungen – ausgefochten wird diese rechtliche Auseinandersetzung dann mit hoher Wahrscheinlichkeit vor Gericht.

Eine unberechtigt einbehaltene Kaution zählt zu den Dauerbrennern der Ärgernisse und mit zunehmender Länge der Yacht werden auch die möglichen Schäden sowie die Härte der Auseinandersetzungen größer. Wer den Törn nicht in einem Rechtsstreit enden lassen möchte, ist gut damit beraten auf den 2009 entwickelten Mustervertrag von Yacht-Pool zurückzugreifen. Ziel dieses „Fairtrages“ ist es, für Rechts­klarheit und Rechtssicherheit auf allen Seiten sowie einen Interessensausgleich zwischen den Pflichten von Charterer und Vercharterer zu sorgen. Mehr als 50 Charterfirmen, die auf www.charterfairtrag.de gelistet sind, nutzen diesen Vertrag

Detaillierte Informationen dazu und noch mehr kann Dr. Friedrich Schöchl liefern: Er hält am 13. Februar um 18:30 Uhr im Hotelgasthof Seeland in St. Pölten einen Vortrag zum Thema „Haftung des Skippers – seine Rechte, seine Pflichten“. Die Veranstaltung wird vom ÖSYC organisiert, es sind aber auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung per E-Mail unter skipper@yacht-pool.de unbedingt erforderlich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wer suchet, der findet

Was machen, wenn der Außenborder streikt? Meist sind Bedienungsfehler daran schuld. Wir gehen in 13 ...

Ressort News

Unklare Verhältnisse

Juni 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Reifeprüfung

Die Rolle des Skippers ist mit viel Arbeit und noch mehr Verantwortung verbunden. Wer sich zum ersten Mal ...

Ressort News

Wo die wilden Katzen wohnen

Robertson & Caine zählt zu den erfolgreichsten Bootsbau-Unternehmen der Welt. Unter der Marke Leopard ...

Ressort News

Heißes Eisen

Grillen liegt auch auf See im Trend. Heino Huber, Spitzenkoch aus Vorarlberg, verrät, welche Fehler es ...

Ressort News

Schwimmender Garten

Frische Kräuter bringen Abwechslung in die Bordküche und sind gar nicht so schwierig zu ziehen. Worauf es ...