AC: Victory-Yacht heißt Järv

Victory Challenge tauft neue AC-Yacht auf den Namen Järv

Die neue Yacht des AC-Syndikats Victory, SWE 96, trägt wie ihre Vorgängerinnen einen Namen aus der Tierwelt. Nach Orn (Adler) und Orm (Schlange) wählten die Schweden diesmal Järv . Damit wird der Vielfraß bezeichnet, ein Raubtier, das bemerkenswert stark für seine Größe ist und als besonders listig und schlau gilt.
Ansonsten hat die Neue aber wenig gemein mit den Yachten der vorigen Generation. „Järv wurde in jedem Detail verbessert“, kommentierte Mani Frers, der gemeinsam mit seinem Vater German das Designteam leitete, seine Arbeit. Victory entschied sich diesmal gegen eine Zwei-Boot-Kampagne und nutzte statt dessen Orn und Orm als Basis für die Entwicklung.
Järv wurde nach vier Monaten Vorbereitungszeit in Göteborg gebaut, dem Konstruktionsteam gehörten 25 Spezialisten aus 14 verschiedenen Nationen an.
www.victorychallenge.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort America's Cup

Zurück zum Monohull

Der nächste America’s Cup soll nicht mehr auf Katamaranen gesegelt werden

Ressort America's Cup

Nächster America’s Cup 2021

Die Neuseeländer geben erste Fakten preis, das detaillierte Protokoll soll im September veröffentlicht werden

Ressort America's Cup

Theater der Jugend

Das britische Team holte beim Red Bull Youth America’s Cup den Sieg, das österreichische Candidate Sailing ...

Ressort America's Cup

Edler Tropfen für den AC

Mouton Cadet gibt sein US-Debüt als Offizieller Wein des America’s Cup 2017

Ressort America's Cup

Mensch und Maschine

Demnächst wird beim 35. America’s Cup auf ultraschnellen, foilenden 50 Fuß-Katamaranen eine neue Ära des ...

Ressort America's Cup

Jackpot für Scharnagl

Stefan Scharnagl vom SC Mattsee wird beim Youth AC die Position des Steuermanns im Candidate Sailing Team ...