High Performance Dinghy für Frauen

Neues High Perfomance Dinghy für Damensegelsport gesucht

Mitte April geht in Hyères ein Event der besonderen Art über die Bühne: Die ISAF sucht ein High Performance Dinghy für Frauen, das bei den Olympischen Spielen 2012 zum Einsatz kommen könnte, und hat zu diesem Zweck eine Evaluations-Serie einberufen. Eine endgültige Entscheidung soll bei der Jahreskonferenz im November fallen.
Folgende Kriterien hat die ISAF vorgegeben: Das Boot muss ein Monohull sein, sich für zwei Frauen mit einem gemeinsamen Gewicht von 120 bis 140 Kilo eignen und segelfertig nicht mehr als 14.500 Euro kosten.
www.sailing.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...