High Performance Dinghy für Frauen

Neues High Perfomance Dinghy für Damensegelsport gesucht

Mitte April geht in Hyères ein Event der besonderen Art über die Bühne: Die ISAF sucht ein High Performance Dinghy für Frauen, das bei den Olympischen Spielen 2012 zum Einsatz kommen könnte, und hat zu diesem Zweck eine Evaluations-Serie einberufen. Eine endgültige Entscheidung soll bei der Jahreskonferenz im November fallen.
Folgende Kriterien hat die ISAF vorgegeben: Das Boot muss ein Monohull sein, sich für zwei Frauen mit einem gemeinsamen Gewicht von 120 bis 140 Kilo eignen und segelfertig nicht mehr als 14.500 Euro kosten.
www.sailing.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2017. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2017

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Transat Jacques Vabre

Zwei 100-Fuß-Multihulls unterschiedlicher Altersklassen lieferten sich einen erbitterten Zweikampf, die ...

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen