Heimatgefühle

Ferien in Österreich sind heuer stark angesagt. Auf entspannte Stunden am Wasser muss dabei nicht verzichtet werden: Verena Diethelm und Judith Duller-Mayrhofer haben sich auf heimischen Seen umgesehen und nachgefragt, wo Urlauber welche Segelboote ausleihen können

Heimatgefühle

Die Österreicher verreisen oft und gerne, vornehmlich ins Ausland und am liebsten ans Meer. Doch die Corona-Pandemie hat viele Urlaubspläne zum Platzen oder zumindest ins Wanken gebracht, daher denken viele – wie auch von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger empfohlen – über Ferien in der Heimat nach. In Österreich gibt es mehr als 60 Seen mit einer Fläche von mehr als 50 Hektar, wer wasseraffin ist, hat also die Qual der Wahl. Seglerinnen und Segler brauchen für ihr Glück aber nicht nur sauberes, angenehm temperiertes Wasser, sondern auch ein passendes Boot. Deshalb haben wir neun heimische Seen unter die Lupe genommen, recherchiert, wo sich Urlaubsgäste ein Segelboot ausborgen können, und die wichtigsten Informationen zusammengetragen. Sie finden sich in den folgenden Übersichtskarten, vorangestellt ist eine Kurzcharakteristik des jeweiligen Gewässers. Angeführt sind die Kontaktdaten des verleihenden Unternehmens sowie die verfügbaren Modelle samt Preisbeispielen. Deren Bandbreite ist übrigens beachtlich und reicht von der foilenden Jolle über Sedlaceks legendäre Fipofix bis zur gediegenen 33-Fuß-Yacht. Unter welchen Bedingungen verliehen wird, handhaben die Betriebe unterschiedlich, manche machen es auch von der Art des Leihboots abhängig. Hier reicht ein Grundschein, dort wird vorab eine Trainerstunde empfohlen und mancherorts ist diese sogar verpflichtend, ehe man allein lossegeln darf. Meist auf der sicheren Seite ist man mit einem Bfa-Binnen-Schein, manchmal wird auch der FB2 akzeptiert. Man sollte aber unbedingt vor Urlaubsantritt die Details klären, damit es vor Ort keine Enttäuschungen gibt.

Wer zwar den passenden Schein vorweisen kann, sich aber über eine Ausfahrt nicht so recht drüber traut, weil der letzte Auftritt auf einer wackeligen Jolle oder einem rasanten Kat schon eine Weile zurück liegt, muss damit nicht hadern: Sehr häufig ist der Bootsverleih in eine Segelschule integriert und man kann eine Auffrischungseinheit für den unfallfreien Wiedereinstieg buchen.
Um das Service zu komplettieren, haben wir nicht zuletzt nach einem Tipp für eine Unterkunft gefragt, die sich fußläufig zum Bootsverleih befindet. Die Empfehlungen reichen von der schlichten Ferienwohnung bis zur Fürstensuite im Schlosshotel – es sollte also für jeden etwas dabei sein.

Die gesamte Übersicht mit Daten und Tipps für Attersee, Traunsee, Mondsee, Wolfgangsee, Mattsee, Wörthersee, Ossiacher See, Neusiedler See, Bodensee und Alte Donau finden Sie in der Yachtrevue 6/2020, am Kiosk ab 5. Juni!

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Heimatgefühle, Seite 1 von 15 Heimatgefühle, Seite 2 von 15
Heimatgefühle, Seiten 1/2 von 15
Heimatgefühle, Seite 3 von 15 Heimatgefühle, Seite 4 von 15
Heimatgefühle, Seiten 3/4 von 15
Heimatgefühle, Seite 5 von 15 Heimatgefühle, Seite 6 von 15
Heimatgefühle, Seiten 5/6 von 15
Heimatgefühle, Seite 7 von 15 Heimatgefühle, Seite 8 von 15
Heimatgefühle, Seiten 7/8 von 15
Heimatgefühle, Seite 9 von 15 Heimatgefühle, Seite 10 von 15
Heimatgefühle, Seiten 9/10 von 15
Heimatgefühle, Seite 11 von 15 Heimatgefühle, Seite 12 von 15
Heimatgefühle, Seiten 11/12 von 15
Heimatgefühle, Seite 13 von 15 Heimatgefühle, Seite 14 von 15
Heimatgefühle, Seiten 13/14 von 15
Heimatgefühle, Seite 15 von 15
Heimatgefühle, Seite 15 von 15

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Reviere & Charter
PDF-Download

Marinas Preisvergleich 2022

Die aktuellen Tarife 65 kroatischer Marinas für Tages- und Jahresliegeplätze auf einen Blick

Ressort Reviere & Charter

Dringender Aufholbedarf

Die Sehnsucht nach unbeschwerter Zeit auf dem Wasser ist groß wie nie. Exotische Winterreviere liegen ...

Ressort Reviere & Charter

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Noch kann der Chartermarkt den Umsatzeinbruch aufgrund der Corona-Pandemie wegstecken. Längerfristig sind ...

Ressort Reviere & Charter

Ungleicher Kampf

Kurzer Klick statt persönliches Gespräch, digitale Plattform statt lokale Agentur – wie verändern die ...

Ressort Reviere & Charter

Giftige Klauseln beim Chartern

Charter-Fairtrag von Yacht-Pool soll vor bösen Überraschungen schützen

Ressort Reviere & Charter
PDF-Download

Helle Freude

Island ist neu am Chartermarkt und lockt mit einem landschaftlich einzigartigen, nautisch weitgehend ...