Luxusyachten auf der Hanseboot

22 Meter lange Motoryacht unterwegs auf Hamburgs Straßen

Auf der Hanseboot, der derzeit in Hamburg stattfindenden Messe, ist als größte Motoryacht in den Messehallen die Sunseeker Manhattan 66 zu sehen. Die 22 Meter lange und 2,5 Millionen Euro teure Luxusyacht wurde eigens per Seeweg aus England überführt, danach vom Fischmarkt durch die Hamburger Innenstadt zum Messegelände gefahren. Der 7,50 Meter hohe Sondertransport setzte sich erst ab 22 Uhr in Bewegung, um den normalen Straßenverkehr nicht zu sehr zu beeinträchtigen. Innerhalb von 90 Minuten wurde die Überstellung in Begleitung von zwei Polizeifahrzeugen und zahlreichen Helfern abgewickelt, dabei mussten zahlreiche Ampeln und Verkehrsschilder abgebaut werden.
Die Manhattan 66 ist die größte und luxuriöseste Vertreterin der Manhattan-Serie. Über fünf Meter breit und 22 Meter lang bietet sie dem anspruchsvollen Eigner jeden nur erdenklichen Luxus. Für die Gäste des Eigners stehen neben einem großzügigen Salon unter der Flybridge auch zwei Gästekabinen mit eigenem Badezimmer zur Verfügung. Die Manhattan 66 wird von zwei MAN Motoren mit insgesamt 2.200 PS angetrieben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 31 Knoten.
Größte Segelyacht in einer Halle ist die neue Hanse 630e. Mit 19 Metern Länge und 5,20 Metern Breite ist sie außerdem die größte jemals in Deutschland gebaute Seriensegelyacht. Noch größere Exemplare sind im Messehafen zu bewundern.
Die Hanseboot läuft seit 28. Oktober und hat ihre Pforten noch bis 5. November geöffnet.
www.hanseboot.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Superyacht GTT 115

Hybrid-Modell von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert in Monaco Weltpremiere

Ressort News Motoryachten

Weltpremiere 858 Fantom Air

Frauscher zeigt in Cannes den Design-Klassiker als luxuriöse Air-Variante

Ressort News Motoryachten

Testwochenende in Linz

Aktuelle Modelle von Sea Ray, Boston Whaler und Invictus zum Probefahren

Ressort News Motoryachten

Elektroboot-Präsentation

Flying Shark, eLex 610 und Flyer 5.5 am 21. Mai am Neusiedler See zu sehen

Ressort News Motoryachten

Frauscher 1017 Lido im Retro-Design

Modeschöpfer Thomas Rath verleiht der 1017 ein neues Äußeres

Ressort News Motoryachten
Bavarias erster Verdränger wurde auf Anhieb mit einem EPY-Award ausgezeichnet

Die besten Motoryachten Europas

Die fünf Gewinner des European Powerboat Award of the Year