Prestigesache

Jeanneau. Größere Yachten, Maxmarine als offizieller Österreichvertreter

Mehr zum Thema: Jeanneau
Prestige 60, das neue Flaggschiff von Jeanneau. Künftig sollen jedoch noch größere Yachten gebaut werden

Prestige 60, das neue Flaggschiff von Jeanneau. Künftig sollen jedoch noch größere Yachten gebaut werden

Prestige ist jene Reihe von Jeanneau, die mit sportlich-komfortablen Yachten und neuen Größenordnungen frische Käuferschichten erschließen soll. Bei den Segelyachten hat man das vorgemacht und durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis Boden gewonnen. Das sollte auch mit den Motoryachten zu schaffen sein, denn um eine Million Euro bekommt man in der 60-Fuß-Liga nicht viel.
In den letzten Jahren hat Jeanneau die Palette sukzessive ausgeweitet und bietet mit den drei Subgruppen Express Line, Flybridge Line und Yacht Division von der Hardtopyacht bis zum Flybridgecruiser zwischen 32 und 60 Fuß für jeden etwas.
60 Fuß markieren die neue Größe von Jeanneau: Die größte Motoryacht aller Zeiten war in Genua erstmals zu sehen und ist ein Vertreter des modernen Flybridgegenres. Auffällig: Neben üppiger Rumpfverglasung in der Mitte hat man auch im Bugbereich langgezogene Fensterpartien realisiert, um auch in der Bugkajüte Ausblicke zu gewähren.
Die Raumaufteilung: Gewohnt, gesteuert und gekocht wird auf Decksniveau, das Untergeschoss beherbergt eine üppige Masterkabine in Rumpfmitte sowie zwei Gästekabinen mit Doppel- bzw. Einzelbetten - alle mit eigenem Bad. Ganz im Heckspitzel hinter den Motoren hat man eine separat zugängliche Skipperkabine realisiert.

Neuer Österreichvertreter
Neu ist auch der Österreichvertrieb: Ab sofort ist Maxmarine offizieller Händler, und zwar nicht mehr „nur“ für Jeanneau-Segelyachten, sondern auch für die komplette Motorbootpalette. Die Erweiterung der Vertretung zieht auch eine personelle und räumliche Expansion nach sich: Der Mitarbeiterstand wird ab Jänner 2010 sieben Personen betragen, die Büroräumlichkeiten in Pressbaum bei Wien werden ausgebaut. Auf der boot Düsseldorf wird Maxmarine erstmals als kombinierter Segel- und Motorbootvertragshändler auftreten.

Prestige 60
Länge: 18,5 m
Breite: 5,10 m
Gewicht: 23 T
Wassertanks: 800 l
Treibstofftanks: 2.800 l
Motorisierung: 2 x IPS 850 (2 x 670 PS)
Preis (exkl. MwSt.): € 980.000,-

www.maxmarine.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest