Brenta 33

Edel-Yacht aus Italien, die auf heimischen Revieren gute Figur machen würde

Der Stapellauf der neuen Brenta-Yacht ist für Herbst geplant

Der Stapellauf der neuen Brenta-Yacht ist für Herbst geplant

B-Yachts hat mit der Brenta 30 die Mutter aller Edel-Daysailer geschaffen und das Design sämtlicher Nachfolgerinnen maßgeblich beeinflusst. Nun veröffentlichten Lorenzo Argento und Luca Brenta erste Zeichnungen der neuen Brenta 33. Ein Umstand, der Österreichimporteur Michael Gilhofer hoch erfreut: Bislang hatten Brenta-Eigner ja keine Möglichkeiten sich innerhalb der Marke zu vergrößern, denn mit der B 38 ist man hierzulande definitiv übermotorisiert.
Die B 33 hingegen passt ins Bild heimischer Seen. Sie basiert auf dem Rumpf der Superstar 33, einer Einzelanfertigung in Form eines überdimensionales Luxus-Starboots, die B-Yachts exklusiv für einen ehemaligen Starboot-Regattasegler entworfen und gebaut hat. Features der Superstar: Karbon-Rumpf mit Chines (Breite: 2,6 m), Kipp-Hubkiel, Selbstwendefock, typisches Starboot-Groß und – versteht sich – weder Spi noch Gennaker.
Abgesehen vom Rumpf gibt’s aber keine Gemeinsamkeiten mit der B 33. Diese trägt ein modernes Karbonrigg mit Selbstwendefock, Powergroß und Bugspriet. Rumpf und Deck bestehen aus Karbon, das Styling ist minimalistisch, das Interieur bietet eine komfortable Bugkajüte, Salon und eine in Ansätzen vorhandene Pantry. Allgemeines Erstaunen dürfte die Entscheidung zugunsten zweier Steuerräder auslösen. Der Stapellauf ist für Herbst 2013 geplant.
Brenta 33: Länge ü. a.: 9,99 m, Breite: 2,70 m, Tiefgang: 2,20 m, Verdrängung: 2.600 kg, Ballast: 1.150 kg, Großsegel: 47 m2, Fock: 20 m2, Preis (inkl. MwSt.): 192.000,–

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Über den Tellerrand

Der renommierte Industrie-Designer Gerald Kiska zeichnet für das Aussehen der neuen Sunbeam 32.1 ...

Ressort News Segelyachten
Die EYOTY-Testyachten waren diesmal in Port Ginesta stationiert

EYOTY 2020: Die besten Segelyachten Europas

Die Gewinner des European Yacht of the Year Awards stehen fest

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres 2019

Zum Auftakt der boot in Düsseldorf wurden die Gewinner des European Yacht of the Year Awards 2019 vergeben

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege