Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Geschlechterfragen

Männersache. Pressereise auf die Insel Hvar, wo in Stari Grad das Festival „Dani u Vali“ stattfindet. Im Mittelpunkt stehen etwa 50 wunderschöne, die maritime Tradition Kroatiens widerspiegelnde Holzyachten, die sowohl eine Parade als auch eine Regatta segeln. Auffällig: Das Ruder wird ausnahmslos von einem Mann bedient – keine einzige Steuerfrau weit und breit! Am Abend wird auf einer Bühne Musik gemacht und auch da geben die Herren mit ihren Klapa-Gruppen den Ton an. Blöd nur, dass die Sänger im selben Hotel wie wir untergebracht und offenbar von echter Leidenschaft beseelt sind: Bis drei Uhr früh lassen sie ihre Stimmen erklingen, wobei die weithin zu hörenden Harmonien immer schräger werden … Danke, es reicht.

Frauensache. Der UYC Neusiedlersee, in dem ich aufgewachsen bin, wurde in der Vergangenheit von Präsidenten aller Art regiert. Manchen stand ich näher, manche waren mir fremd, ehrlichen Respekt vor deren ehrenamtlicher Arbeit hatte ich allemal; derzeit sehe ich den Urenkel des ersten Commodore, an den ich mich erinnern kann, aufwachsen. Neulich stand eine Neuwahl an und es geschah Außerordentliches: Mit überwältigender Mehrheit wurde eine weibliche Person mit der Führung der Vereinsagenden betraut. Die rundum tüchtige Silvia Petz (siehe Bild) ist die erste Frau an der Spitze eines Union Yacht Clubs und hat ein geschlechtertechnisch perfekt ausbalanciertes Halbe-Halbe-Team in den Vorstand geholt. Danke, es war höchste Zeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus

Fragen über Fragen

Mai 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Viel Fauna

April 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Lauschen und Lernen

März 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus

Hoffnung auf bessere Zeiten

Februar 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus

Auf unbekannten Wegen

Jänner 2022: Die persönliche Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Achteraus

Plötzlich keine Prinzessin

Dezember 2021: Die persönliche Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer