Oldies im Ziel

Anthony Smith und seine An-Tiki sicher in der Karibik gelandet

Mit 84 Jahren startete der Brite Anthony Smith am 30. Jänner 2011 auf einem Floß aus Plastikrohren zu einer Atlantiküberquerung, begleitet wurde er dabei von drei Herren, die sich ebenfalls im fortgeschrittenen Alter befinden – die Yachtrevue hat in ihrer letzten Ausgabe darüber ausführlich berichtet.
Nun ist das Quartett gelandet, zwar nicht wie vorgesehen auf den Bahamas, aber bei guter Gesundheit und bester Laune. 66 Tage dauerte die Überfahrt in die Karibik, mit der man Werbung für die Hilfsorganisation Water Aid machen wollte. Und gezeigt hat, dass das Leben im Alter mehr bereit hält als Seniorenrunden und Spaziergänge im Park. Respekt!
http://gasballoon.com/antiki

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...