Brücken bauen

Intellektuell beeinträchtige Menschen lernten im UYC Attersee aktiv den Segelsport kennen

Brücken bauen

Gemeinsam mit dem Verein „Brücken bauen“ lud der Union-Yacht-Club Attersee intellektuell beeinträchtigte Jugendliche und Erwachsene zu einem Schnuppersegeln.

Neun Mitglieder des Clubs stellten sich und ihre Boote in den Dienst der guten Sache.
Gemeinsam mit den 16 Gästen segelten sie am Dienstagnachmittag und ließen sie an dem Erlebnis, nur von Windkraft angetrieben zu werden, teilhaben. Dabei beteiligten sich die intellektuell Gehandicapten mit erstaunlichem Geschick an den seemännischen Tätigkeiten auf den Booten: Sie bedienten die Schoten, steuerten die Boote und standen im Trapez.

In allen Gesichtern konnte man die große Freude über dieses Erlebnis ablesen. Der Union-Yacht-Club Attersee und seine Mitglieder freuen sich schon jetzt darauf, Gastgeber für die Bewerbe „Segeln“ und „Open Water“ der Special Olympics Sommerspiele im Juni 2018 zu sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Starke Ansage

Auf ihrer Langfahrt lernten Gerlinde Sailer und Gunther Redondo eine Reihe beeindruckender Skipperinnen ...

Ressort News

Maritime Kunst

Irene Maria Ganser zeigt in einer Hietzinger Galerie ihre vom Segelsport inspirierten Werke

Ressort News

Gewinnspiel ist entschieden!

Glücklicher neuer Yachtrevue-Abonnent darf sich über eine wertvolle Uhr freuen

Ressort News
PDF-Download

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina