Jute statt Plastik

Ein Franzose segelt mit Boot aus Jute von Banladesh nach Frankreich

Nein, aus Jute kann man nicht nur Nikolaus-Säcke fertigen. Man kann damit auch ein Segelboot bauen! Das beweist der 26-jährige Franzose Coretin de Chatelperron, der kürzlich mit einem aus Jutefasern gefertigtem Segelboot zu einer Reise von Bangladesh nach Paris an Bord gestartet ist – eine Reise, die ihn immerhin über den offenen indischen Ozean führen wird. Designt hat es übrigens niemand geringerer als Marc Van Peteghem, gebaut wurde es in der Nähe von Dhaka.
Und wozu das Ganze?
Der Franzose möchte mit seiner Aktion auf den Rohstoff Jute aufmerksam machen, der eine vielseitige, umweltfreundliche Alternative zu synthetischen Faserstoffen darstellt, und außerdem den Juteanbau, der eine Stütze der Wirtschaft Bangladeshs ist, forcieren. Und: Jawohl, so ein Projekt lässt sich tatsächlich finanzieren, nämlich über Non Government-Organisationen sowie Privatinvestoren.
Die segelnde Jutekonstruktion soll bei großer Umweltverträglichkeit nur ein Drittel der Bausumme eines vergleichbaren Holzbootes gekostet haben – hoffentlich besitzt sie nicht auch nur ein Drittel dessen Seetüchtigkeit. Spätestens Mitte August sollten wir darüber Bescheid willen, da möchte de Chatelperron nämlich in Frankreich eintreffen.
Quelle dieser Nachricht ist die deutsche Agentur Reuters, ein passendes Foto dazu gibt es nicht. Ob es sich womöglich um eine Zeitungs-Ente handelt …?

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Gewinnspiel ist entschieden!

Glücklicher neuer Yachtrevue-Abonnent darf sich über eine wertvolle Uhr freuen

Ressort News
PDF-Download

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina

Ressort News

Kunst des Zuhörens

Bei einem Segeltörn durch das hochsommerliche Mitteldalmatien suchte Katharina Fröschl-Roßboth bewusst den ...

Ressort News

Teuerungswelle

Kroatien: Die drastische Erhöhung der Aufenthaltsgebühr entrüstet die Eigner, Details zur Umsetzung sind ...