Historischer Fund

Bekanntes Expeditions-Schiff aus dem 19. Jahrhundert in Kanada aufgespürt

Mehr zum Thema: Wrack

Mitte des 19. Jahrhunderts machte sich der britische Entdecker John Franklin mit zwei Schiffen auf, um die Nordwestpassage, den nördlichen Seeweg um Amerika, zu finden – eine Unternehmung, die in einer Katastrophe endete. Franklin starb während der Expedition, die Schiffe wurden im Eis eingeschlossen, letztlich kam keiner der 130 Männer durch.
Das Schicksal der Franklin-Gruppe hatte Europa und Nordamerika in Atem gehalten, über Jahrzehnte wurden immer wieder Schiffe losgeschickt, um nach Überlebenden zu suchen. Eines davon war die Investigator, die aber selbst im Eis eingeschlossen wurde und aufgegeben werden musste. Die Seeleute waren drei Jahre lang gefangen, konnten aber zum Großteil gerettet werden.
Nun haben kanadische Archäologen das Wrack der Investigator nach mehr als eineinhalb Jahrhunderten gefunden: Es liegt in der Bercy-Bucht der kanadischen Banksinsel in elf Metern Tiefe, steht aufrecht und ist gut erhalten. Zwar fehlen die Aufbauten, aber der Rumpf ist nicht auseinander gebrochen. Auf der Insel wurden zudem drei Gräber von Seemännern gefunden.
Die beiden Franklin-Schiffe sind hingegen bis heute verschollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
 Vrnik Arts Club

Genuss am Wasser

15 Kulinarik-Tipps. Gourmet-Autor und Kroatien-Kenner Thomas Schedina verrät, wo sich heuer ein Stopp ...

Ressort News
Hoch-Gefühl. Ob jung oder alt, weiblich oder männlich – immer mehr Menschen wagen sich an die Trendsportart Wingfoilen – Vorsicht, Suchtgefahr!

Der Traum vom Fliegen

Wingfoil Spezial. Die relativ junge Sportart liegt international total im Trend und setzt sich auch auf ...

Ressort News

Positive Bilanz der boot 2024

Wassersportbranche berichtet von guten Verkäufen, Gesprächen und vielen neuen internationalen Kundenkontakten

Ressort News
Revitalisierung. Wo gehobelt wird, dort entsteht oft Neues. So auch bei Boote Schmalzl in Velden. Im Familienbetrieb am Wörthersee werden nautische Fundstücke wiedererweckt

Wachgeküsste Schönheit

Kunst der Restaurierung. In Velden am Wörthersee wird alten Booten neues Leben eingehaucht. Tradition und ...

Ressort News
PDF-Download

Wie es kam, dass in unserem Garten ein ...

Erinnerungen. Über einen Seemannsvater, Bugholz in der Badewanne, rotbraune Segel zwischen Bäumen und eine ...

Ressort News

Gelungenes Comeback der boot Düsseldorf

Mehr als 1.500 Aussteller trafen fast 237.000 Besucher aus über 100 Ländern in 16 Messehallen