Instruktoren-Ausbildung Segeln

Neuer Kurs im Februar 2013, Anmeldeschluss demnächst!

Ein gut ausgebildeter Instruktor weiß, wie man Kindern den Umgang mit Schot und Pinne beibringt

Ein gut ausgebildeter Instruktor weiß, wie man Kindern den Umgang mit Schot und Pinne beibringt

Früher hieß es Lehrwart, jetzt Instruktor, in beiden Fällen geht es um eine Ausbildung auf hohem Niveau, die die Teilnehmer dazu befähigen soll, Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von modernen pädagogischen und didaktischen Methoden das Segeln beizubringen.
 Die Bundessportakademie bietet nun einen Instruktoren-Kurs für den Segelsport an. Der erste, allgemeine Teil findet von 17. – 23. Februar 2013 in Schielleiten statt, die beiden speziellen Teile inklusive kommissioneller Abschlussprüfung sind für Herbst 2013 bzw. Frühjahr 2014 geplant. Davor gilt es allerdings eine Eignungsprüfung zu bestehen, sie findet am 23. September im BLZ Neusiedl statt.
 Achtung: Anmeldeschluss ist der 31. August 2012 – wer Interesse hat, sollte sich also sputen!
 Alle Details finden sich unter
 www.bspa.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Hinein ins Vergnügen!

Foilen liegt voll im Trend. Wir waren im Sportcamp Raudaschl am Wolfgangsee und haben nachgefragt, welche ...

Ressort News

Klein, aber oho

An einem Elektroaußenborder kommt auf heimischen Seen kein Segler, Angler oder Freizeitkapitän vorbei. Wir ...

Ressort News

Aus einem Holz, an einem Strang

Das Großhandelsunternehmen Allroundmarin feiert heuer sein 50-jähriges Bestandsjubiläum. Judith ...

Ressort News
PDF-Download

Mies beisammen

Wer seekrank ist, verliert den Spaß am Segeln und fällt an Bord als Crewmitglied aus. Umso wichtiger ist ...

Ressort News

Volle Ladung

Mit steigendem Wohnkomfort nimmt auch der Strombedarf an Bord zu. Der Umstieg auf Lithium-Akkus schafft ...

Ressort News

Friede, Freude, Eierkuchen

Wer seine Sprösslinge für das Segeln begeistern möchte, sollte sie behutsam in die Materie einführen und ...