Schnuckeliges Hybrid-Hovercraft

Neuartiges Fahrzeug bewältigt Eis, Beton, Sand und Wasser

Über Asphalt, Strand und Wasser direkt zur Yacht ¿ das Supercraft macht es möglich

Über Asphalt, Strand und Wasser direkt zur Yacht ¿ das Supercraft macht es möglich

Wer in diesem Ding vor dem Yachtclub vorfährt, erregt garantiert Aufmerksamkeit. Es heißt Supercraft, stammt von der Firma Mercier-Jones aus Chicago und bewegt sich auf einem Luftkissen, das jegliches Terrain bewältigt. Die Flughöhe beträgt etwa 20 Zentimeter, die Länge 4,32 Meter, die Breite 2,16 Meter und die Höhe 1,21 Meter. Dank Alurohr-Chassis und Carbon-Karosserie wiegt das Supercraft nur 318 kg, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 56 km/h, die Reichweite bei rund 200 km, der Verbrauch bei 20 Liter je 100 km.
Das Supercraft ist als Zweisitzer ausgelegt, wobei die Passagiere hintereinander sitzen. Ein Dach gibt es nicht, nur eine knapp geschnittene, rahmenlose Windschutzscheibe. Optional können in den Flanken noch weitere Sitze montiert werden.
Angetrieben wird es von einem 60 PS Twin-Rotor-Wankelmotor im Heck sowie einem E-Motor, die Ausstattungsliste umfasst unter anderem Halogenleuchten, Navigation, Bluetooth, Android-Display und verschiedene Außenlackierungen. Außerdem gibt es spezielle Optionspakete für Wüste, Sumpf oder Arktis. Für den Einsatz am Wasser sind Positionslichter montiert.
Interessiert? Ab 54.000 Euro ist man dabei, allerdings hat das Supercraft keine Straßenzulassung …
www.mercier-jones.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

50 Jahre Yachten Meltl

Die Leitung des erfolgreichen Unternehmens wurde heuer in junge Hände übergeben. Judith Duller-Mayrhofer ...

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...