Velux-Skipper in Psycho-Studie

Die Solisten des Velux5Oceans nehmen an einer psychologischen Studie teil

Die Segler, die derzeit die Solo-Regatta Velux5Oceans absolvieren, dienen auch der Wissenschaft: Bernard Stamm & Co haben sich als Kandidaten für eine Studie über Stressbewältigung zur Verfügung gestellt, durchgeführt wird sie von Psychologen der Universität von Portsmouth. Alle Segler füllen wöchentlich von der NASA entwickelte Tests und Fragebögen aus, die ihnen per E-Mail zugesandt werden; die Ergebnisse sollen Aufschluss darüber geben, wie Menschen mit extremen Bedingungen und Schlafmangel zurechtkommen.
Die so gewonnenen Erkenntnisse will man in die Ausbildung und Selektion von Rettungskräften, sowie im Bereich Militär und Raumfahrt einfließen lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Mercury Außenborder

Der Weltmarkführer bringt neue V6- und V8-Außenborder von 175 bis 300 PS auf den Markt. Das Besondere: Es ...

Ressort News

"Jemand muss den Ball ins Rollen bringen!"

Carolijn Brouwer, eine der erfolgreichsten Seglerinnen der Welt, über Frauen im America's Cup, das Foilen ...

Ressort News

Ahoi & Om

Yoga und Segeln passen besser zusammen als man denkt – das beweist ein Kombi-Törn, der von einem ...

Ressort News

Alternative Stromversorgung

Mit Hilfe von Sonne, Wind, Wasser und Brennstoffzelle kann man auf einer Yacht selbst Strom erzeugen

Ressort News

„Unsere Grenzen haben sich verschoben!“

Die oberösterreichischen Blauwassersegler Claudia und Jürgen Kirchberger über Frostbiss an den Fingern, ...

Ressort News

Spann deine Schwingen

Hans Spitzauer hat seiner Lago 26 tatsächlich Foils verpasst. Die ersten Segelversuche der Baunummer 1 ...