Velux-Skipper in Psycho-Studie

Die Solisten des Velux5Oceans nehmen an einer psychologischen Studie teil

Die Segler, die derzeit die Solo-Regatta Velux5Oceans absolvieren, dienen auch der Wissenschaft: Bernard Stamm & Co haben sich als Kandidaten für eine Studie über Stressbewältigung zur Verfügung gestellt, durchgeführt wird sie von Psychologen der Universität von Portsmouth. Alle Segler füllen wöchentlich von der NASA entwickelte Tests und Fragebögen aus, die ihnen per E-Mail zugesandt werden; die Ergebnisse sollen Aufschluss darüber geben, wie Menschen mit extremen Bedingungen und Schlafmangel zurechtkommen.
Die so gewonnenen Erkenntnisse will man in die Ausbildung und Selektion von Rettungskräften, sowie im Bereich Militär und Raumfahrt einfließen lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...

Ressort News
PDF-Download

Polieren, aber richtig

Wer das Gelcoat seiner Yacht pflegt, trägt damit auch zu deren Werterhalt bei. Eine Anleitung für den ...

Ressort News

Neuer Chef bei Bavaria

Michael Müller ist neuer CEO der Bavaria Yachtbau Gruppe

Ressort News
PDF-Download

Mercury Außenborder

Der Weltmarkführer bringt neue V6- und V8-Außenborder von 175 bis 300 PS auf den Markt. Das Besondere: Es ...