Austria Caribic Holiday Cup

Mit Horst Müller im gemäßigten Race-Modus durch die Windward Islands

Mehr zum Thema: Karibik
Austria Caribic Holiday Cup: Regattieren ohne Stress in einem der schönsten Reviere der Welt

Austria Caribic Holiday Cup: Regattieren ohne Stress in einem der schönsten Reviere der Welt

1993 fand zwischen Martinique und St. Lucia der erste Austria Caribic Holiday Cup statt, ein von Horst Müller erdachtes und organisiertes Karibik-Event, das ein wenig Sport plus viel Spaß versprach und 38 Teams an die Startlinie brachte. Genau zwanzig Jahre später gibt es eine Neuauflage dieser Regatta im gleichem Revier, mit gleichem Konzept, Partys, Cocktailempfängen, Sideevents und Landausflügen. Zwei Wochen mit Flotillencharakter zwischen Martinique, Bequia und St. Lucia, und zwar in zwei Gruppen bareboat auf Katamaranen vom Typ Catana. Die Preise für zwei Wochen reichen von € 5.600 (Catana 41) bis 8.700,– (Catana 50); bei Bedarf könnte auch Kojencharter ermöglicht werden. Die Flüge ab Wien oder München kosten rund € 1.050,–.
www.caribiccup.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...