Centomiglia

Andreas Hagara gewinnt die Multihull-Klasse bei der Centomiglia

Zum ersten Mal in der 56 Jahre alten Geschichte der Centomiglia, der berühmten Langstreckenregatta am Gardasee, war heuer eine Multihull-Klasse am Start, die einen eigenen, längeren Kurs abzusegeln hatte. Unter den neunzehn Teilnehmern befand sich auch Ex-Tornado-Crack Andreas Hagara, der den Volvo Extreme 40 Holmatro steuerte. Bei unüblichen Verhältnissen – keine Ora, sondern löchriger, leichter Wind prägte die Veranstaltung – ging Hagara vor Bogliaco als Dritter über die Linie und gewann damit seine Klasse überlegen. Der Gesamtsieg ging an die Libera Clandesteam , Zweiter wurde Joschi Entner mit seiner Principessa .
„Schade, dass wir einen anderen Kurs zu segeln hatten als die Liberas“, kommentierte Andreas Hagara, „dadurch sind die Leistungen schwer zu vergleichen.“
Wenige Tage vorher hatte der Wahl-Oberösterreicher Line Honours und Mulithull-Klasse bei der Trofeo Riccardo Gorla gewonnen. Auch bei dieser 50-Meilen-Regatta, die als Auftakt für die Cento gilt, waren die Mulithulls erstmals zugelassen. Zur Crew von Hagara zählte unter anderem der italienische Segelheld und Around-Alone-Sieger Giovanni Soldini.
www.centomiglia.it

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei

Ressort Regatta

Starboot-Staatsmeisterschaft

Florian Raudaschl (UYC Wolfgangsee) holt mit seinem Vorschoter Michael Fischer (UYC As) erstmals ...