Hoher Besuch

Die Maltese Falcon wird am Superyacht Cup in Palma teilnehmen

Größer geht’s nicht: Mit 88 Metern ist die Maltese Falcon die längste Yacht, die ab 23. Juni vor Palma am Superyacht Cup teilnehmen wird. Und sie wird dort garantiert für Aufmerksamkeit sorgen. Ihr innovatives Rigg mit drei frei stehenden, rotierenden Masten – der größte ragt 58 Meter in die Höhe – und einer Gesamtsegelfläche von 2.400 Quadratmetern, auf 15 Segel verteilt, machen die 2006 vom Stapel gelaufene Maltese Falcon zu einem konkurrenzlosen Hingucker. Eine passende Bleibe für sie zu finden, war naturgemäß nicht einfach, aber mit Astilleros de Mallorca fand man ein geeignetes Plätzchen für die Gute.
www.thesuperyachtcup.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...