KELAG Open Company Race

In Krumpendort am Wörthersee segeln die Firmen um die Wette

Nach dem Erfolg des KELAG Open Company Race zu Pfingsten 2006 wollen die Veranstalter diese Regatta zu einem regelmäßigen Highlight am Wörthersee machen. Von 25. bis 27. Mai wird in mehreren kurzen Yardstick-Wettfahrten die schnellste Firmencrew ermittelt, Start und Ziel liegen vor Krumpendorf in der Ostbucht des Wörthersees. Der Kurs soll so gelegt werden, dass die Zuseher das Wettkampfgeschehen von der Seeterrasse aus verfolgen können.
Das KELAG Open Company Race ist der erste Business- Cup am Wörthersee, rund 50 Firmen werden auf dem Wasser gegeneinander antreten und zu Lande den einen oder anderen Kontakt knüpfen. Um Letzteres zu erleichtern wird ein umfassendes Rahmenprogramm geboten, neben täglichen kulinarischen Feinheiten gibt es am Sonntag einen eigenen Ball, bei dem die Showband „Helicopters“ aufspielen wird.
Anmeldung? Online unter www.ocr-blue.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei

Ressort Regatta

Starboot-Staatsmeisterschaft

Florian Raudaschl (UYC Wolfgangsee) holt mit seinem Vorschoter Michael Fischer (UYC As) erstmals ...