Neue Marina in Cagliari

IBS eröffnet im Süden Sardiniens einen Yachting Point speziell für Superyachten

Ab März geht in Cagliari an der Südspitze Sardiniens eine neue Marina in Betrieb, die speziell für große Yachten designt wurde. Die Mole liegt unmittelbar vor der zentralen Via Roma und hat Platz für 18 Superyachten zwischen 20 und 40 Metern, die Marina selbst bietet alle technischen und logistischen Möglichkeiten. Ansprechen will man sowohl Dauerlieger als auch Transitgäste, der Flughafen ist nur wenige Kilometer entfernt.
www.ibsgroup.it

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Gut zu wissen

Kroatien-Kenner und Buchautor Karl-Heinz Beständig berichtet über Neuerungen bei Marinas, Häfen, Buchten ...

Ressort News Reviere & Charter

Saisoneröffnung auf dem Canal du Midi

Nach dem schweren Hochwasser im Herbst 2018 kann das Weltkulturerbe wieder per Hausboot befahren werden

Ressort News Reviere & Charter

50 Jahre Le Boat

Der Hausbootspezialist feiert seinen runden Geburtstag mit attraktiven Jubiläumsrabatten

Ressort News Reviere & Charter

Erst prüfen, dann ablegen

Ankommen, auspacken, abfahren – schön, wenn es zu Beginn eines Chartertörns so wäre! Doch vor dem ...

Ressort News Reviere & Charter

Fusion am Chartermarkt

Das italienisch-schweizerische Unternehmen Sailogy.com übernimmt Master Yachting Deutschland und bildet so ...

Ressort News Reviere & Charter

Zwischen Pasta und Prosecco

In den Marinas von Friaul-Julisch Venetien finden Yachties nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern ...