Neue Marina in Cagliari

IBS eröffnet im Süden Sardiniens einen Yachting Point speziell für Superyachten

Ab März geht in Cagliari an der Südspitze Sardiniens eine neue Marina in Betrieb, die speziell für große Yachten designt wurde. Die Mole liegt unmittelbar vor der zentralen Via Roma und hat Platz für 18 Superyachten zwischen 20 und 40 Metern, die Marina selbst bietet alle technischen und logistischen Möglichkeiten. Ansprechen will man sowohl Dauerlieger als auch Transitgäste, der Flughafen ist nur wenige Kilometer entfernt.
www.ibsgroup.it

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Ziele mit Mehrwert

Ein gelungener Kroatien-Törn bietet auch abseits des Segelns Abwechslung. Wir liefern Tipps für ...

Ressort News Reviere & Charter

„Kroatische Gewässer bleiben weiterhin ...

Interview mit Karl-Heinz Beständig, Kroatien-Kenner und Autor der Revier-Bibel „888 Häfen und Buchten“

Ressort News Reviere & Charter

Kooperation von MySea und ACI

Ab Ostern kann man in allen ACI-Marinas online einen Liegeplatz buchen

Ressort News Reviere & Charter

Werte im Wandel

Der Neusiedler See rüstet auf – Immobilienprojekte, neue Lokale und Marinas sollen der einst als ...

Ressort News Reviere & Charter

Palma Flottille

Neu bei Sunsail: Den Süden Mallorcas im Schutz einer Segel-Gruppe entdecken

Ressort News Reviere & Charter

Hautnah den America’s Cup erleben

The Moorings ist offizieller Charterpartner und stellt mehrere Crewed Yachten für Zuschauer zur Verfügung