Piratenüberfall vor Somalia

Französische Segelyacht vor der Küste Somalias gekapert

Mehr zum Thema: Piraten

Wie das Außenministerium in Paris bekannt gab, haben Piraten abermals vor der Küste Somalias ein Schiff in ihre Gewalt gebracht. Es handelt sich um eine Segelyacht mit zwei Franzosen an Bord. Nach Angaben des Internationalen Schifffahrtsbüros (IMB) in Kuala Lumpur wurde ein Notsignal empfangen. Der Überfall im Golf von Aden ist der jüngste in einer Serie von Piratenattacken in der Region. Erst vor knapp zwei Wochen wurde vor Somalia das Schiff "BBC Trinidad" der Bremer Rederei Beluga Shipping gekapert.
Im vergangenen Jahr seien weltweit 263 Schiffsentführungen bekannt geworden, davon mehr als 30 vor der somalischen Küste, teilte das französische Außenministerium mit. Frankreich setze sich sowohl in der EU als auch bei den Vereinten Nationen für einen gemeinsamen Kampf gegen Seepiraten ein. Der UN-Sicherheitsrat verabschiedete Anfang Juni eine entsprechende Resolution. Die über 2000 Kilometer lange Küste Somalias gilt als besonders gefährlich für die kommerzielle Seefahrt, besonders der Teil im vergleichsweise engen Golf von Aden. Die für die internationale Seefahrt bedeutende Wasserstraße verbindet den Indischen Ozean mit dem Roten Meer und den Ölhäfen im Persischen Golf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download