Ausstellung Marineverband

Ausflug in die Vergangenheit mit dem österreichischen Marineverband

Am 26. Oktober., dem Nationalfeiertag findet im Zelt des österreichischen Marineverbands am Heldenplatz eine Ausstellung statt, zu sehen sind Schiffsmodelle, Gemälde und Fotos. Präsentiert wird zudem das Novara-Projekt, das eine Weltumsegelung auf den Spuren der historischen Novara vorsieht. Hauptverantwortlich für die Ausstellung ist Obert Prof. Karl Skrivanek, als einer der Partner fungiert Commodore
Bruno Janaszek und sein Windjammerclub European C, einem Verein zur Organisation, Durchführung und Präsentation von Projekten rund um das Hochseesegeln mit Windjammern und Yachten.
In den vergangenen Jahren zogen die Aktivitäten des Österreichischen Marineverbands stets tausende Besucher an, für heuer erwarten die Organisatoren Militär-Attachés aus mehreren Ländern, Politiker, Wirtschaftskapitäne, Abgesandte der Traditionsverbände aus Österreich, Italien und Deutschland sowie Historiker. Als prominenter Adelsvertreter hat sich Markus Habsburg-Lothringen angesagt.
www.novara-r.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Hausmesse in Kirchbichl

Das Tiroler Traditionsunternehmen Trend Travel & Yachting lädt von 8.–10. November ins Stammhaus

Ressort Events

20. Biograd Boat Show

Von 18. bis 21. Oktober findet die bereits traditionelle Inwater-Messe statt

Ressort Events

Salone Nautico Genua

Neuer Besucherrekord bei der 58. Auflage der internationalen Messe in Genua

Ressort Events

Segeln für einen guten Zweck

Charity-Regatta Bart's Bash findet am 15.September zum 5. Mal statt

Ressort News

Augenschmaus für Segler

Die Künstlerin Irene Ganser zeigt in Hietzing ihre nautisch inspirierten Werke und lädt zu einem Umtrunk

Ressort Events

Aquapalooza an der Donau

23. und 24. Juni: Testfahrten mit Sea Ray, Boston Whaler, Cranchi und Quicksilver