Ausstellung Marineverband

Ausflug in die Vergangenheit mit dem österreichischen Marineverband

Am 26. Oktober., dem Nationalfeiertag findet im Zelt des österreichischen Marineverbands am Heldenplatz eine Ausstellung statt, zu sehen sind Schiffsmodelle, Gemälde und Fotos. Präsentiert wird zudem das Novara-Projekt, das eine Weltumsegelung auf den Spuren der historischen Novara vorsieht. Hauptverantwortlich für die Ausstellung ist Obert Prof. Karl Skrivanek, als einer der Partner fungiert Commodore
Bruno Janaszek und sein Windjammerclub European C, einem Verein zur Organisation, Durchführung und Präsentation von Projekten rund um das Hochseesegeln mit Windjammern und Yachten.
In den vergangenen Jahren zogen die Aktivitäten des Österreichischen Marineverbands stets tausende Besucher an, für heuer erwarten die Organisatoren Militär-Attachés aus mehreren Ländern, Politiker, Wirtschaftskapitäne, Abgesandte der Traditionsverbände aus Österreich, Italien und Deutschland sowie Historiker. Als prominenter Adelsvertreter hat sich Markus Habsburg-Lothringen angesagt.
www.novara-r.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Silvesterball für Segler

Im ehemaligen k.u. k. Marineoffizierscasino in Pula findet heuer ein glanzvoller Ball zum Jahreswechsel statt

Ressort Events

Party für Wassersport-Fans

Am 14. und 15. Juni findet in Linz das AquaPalooza statt

Ressort Events

Salone Nautico Venezia

Von 18.–23. Juni findet in Venedig eine Boat Show der Extraklasse statt

Ressort Events

"Klar bei Fender"

Christian Winkler stellt für Herbst ein Kabarett-Programm zusammen und sucht dafür Unterstützung in der ...

Ressort Events

Probesegeln am Attersee

Master Yachting lädt zum Testsegeln mit First 14 und First 18 nach Nußdorf

Ressort Events

Tag der offenen Türe

HanseNautic & nv charts laden Groß und Klein nach Eckernförde ein