Eisarsch 2007

Rasch melden, sonst wird’s teuer!

Mehr zum Thema: Eisarsch

Am Samstag dem 1. Dezember pünktlich um 12 Uhr 12 Minuten und 12 Sekunden fällt der Startschuss zur 6. Eisarsch-Regatta in Nussdorf am Attersee. Gesegelt wird im Optimisten, die Teilnehmer müssen mindestens 20 Jahre alt sein, gesegelt wird eine Wettfahrt, Dauer ca. 120 Minuten. Das Nenngeld beträgt 20 Cent/segelfertigem Kilo, bei Online-Meldungen, die nach dem 15. November abgeschickt werden, erhöht sich das Nenngeld auf 25 Cent. Die Veranstaltung beginnt am 30. November am 19 Uhr mit Registierung, Abwaage und Vorglühen im Round Table 7 Festzelt.
Das von Michael Gilhofer und Round Table 7 Steyr organisierte Event zieht seit Jahren Segelprominenz aus allen Lagern an, unter ihnen Hans Spitzauer, Andreas Hagara und Andreas Hanakamp. Star der heurigen Veranstaltung wird Hans Peter Steinacher sein, soferne er seine Rippenprobleme wieder im Griff hat.
Abgesehen von der Gaudi dient der Eisarsch einem karitativen Zweck: Den Reinerlös bekommt das Kinderschutzzentrum „Wigwam“ in Steyr für die psychologische Betreuung körperlich, seelisch und sexuell misshandelter Kinder sowie Jugendlicher.
Ziel des heurigen Eisarsch: Rekordbeteiligung und Rekorderlös. Also: Opti ausborgen, nach Nussdorf fahren und sich den Arsch abfrieren.
www.eisarsch.at.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Biograd Boat Show 2021

Die beliebte In-Water-Messe findet wie angekündigt statt und öffnet am 20. Oktober ihre Pforten

Ressort Events

Pannonia Sailing Week 2021

Am Neusiedler See werden zwei Langstreckenregatten zu einem coolen Event zusammengefasst

Ressort Events

Ocean Bay Tour

AWN veranstaltet Anfang Juni Elektroboot-Testtage in Mörbisch am Neusiedler See

Ressort Events

Webinar Leinenkuddelmuddel

Im nächsten Online-Seminar unserer erfolgreichen Reihe dreht sich alles um das Thema Tauwerk

Ressort Events

European Yacht of the Year Awards

Die wichtigsten Preise der nautischen Branche wurden heute vergeben, die Sieger-Yachten offiziell verkündet

Ressort Events

Absage Boot Tulln

Die Austrian Boat Show, die Anfang März hätte stattfinden sollen, setzt 2021 aus und wird auf 2022 verschoben