Hausmesse Bootswerft Frauscher

Frauscher erweitert Hausmesse um Produkte rund ums schöne Leben

Boote mit Elektro- und Verbrennungsmotoren stehen im Vordergrund der dritten Frauscher-Hausmesse (11.–12. November, 10–18.00 Uhr, Gmunden), das diesjährige Motto lautet jedoch „Boote und feine Lebensart“.
Dementsprechend präsentieren sich im eigens angemieteten Kongresszentrum Gmunden (Toscana-Halbinsel) neben dem neuesten – noch geheimen – Frauscher-Motorboot und dem Original-Einsatzboot aus der Fernsehserie Soko-Donau eine Reihe weiterer Aussteller von Schmuck über Nobeluhren, Kunst und Architektur bis hin zu tollen Autos. Eines der Messehighlights ist ein Gespann aus VW-Phaeton und Frauscher-St.-Tropez – beide sind mit dem gleichen V6-Diesel von Volkswagen befeuert und in Summe über 300.000 Euro schwer.
Das Rahmenprogramm umfasst Modeschauen, eine Vernissage, Musikbegleitung und einen VIP-Empfang am Samstagabend.
www.frauscherboats.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Party für Wassersport-Fans

Am 14. und 15. Juni findet in Linz das AquaPalooza statt

Ressort Events

Salone Nautico Venezia

Von 18.–23. Juni findet in Venedig eine Boat Show der Extraklasse statt

Ressort Events

"Klar bei Fender"

Christian Winkler stellt für Herbst ein Kabarett-Programm zusammen und sucht dafür Unterstützung in der ...

Ressort Events

Probesegeln am Attersee

Master Yachting lädt zum Testsegeln mit First 14 und First 18 nach Nußdorf

Ressort Events

Tag der offenen Türe

HanseNautic & nv charts laden Groß und Klein nach Eckernförde ein

Ressort Events

Bilanz zur Boot Tulln 2019

Mehr als 46.000 Besucher und sehr zufriedene Aussteller stellen der nautischen Fachmesse ein ...