Hausmesse Bootswerft Frauscher

Frauscher erweitert Hausmesse um Produkte rund ums schöne Leben

Boote mit Elektro- und Verbrennungsmotoren stehen im Vordergrund der dritten Frauscher-Hausmesse (11.–12. November, 10–18.00 Uhr, Gmunden), das diesjährige Motto lautet jedoch „Boote und feine Lebensart“.
Dementsprechend präsentieren sich im eigens angemieteten Kongresszentrum Gmunden (Toscana-Halbinsel) neben dem neuesten – noch geheimen – Frauscher-Motorboot und dem Original-Einsatzboot aus der Fernsehserie Soko-Donau eine Reihe weiterer Aussteller von Schmuck über Nobeluhren, Kunst und Architektur bis hin zu tollen Autos. Eines der Messehighlights ist ein Gespann aus VW-Phaeton und Frauscher-St.-Tropez – beide sind mit dem gleichen V6-Diesel von Volkswagen befeuert und in Summe über 300.000 Euro schwer.
Das Rahmenprogramm umfasst Modeschauen, eine Vernissage, Musikbegleitung und einen VIP-Empfang am Samstagabend.
www.frauscherboats.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Seenomaden on Tour

Kaum zurück aus Alaska sind Doris Renoldner und Wolf Slanec wieder mit ihren Vorträgen unterwegs

Ressort Events

Networking beim Lago Business Cup

Regatta-Event am 15. September in Neusiedl

Ressort Events

Biograd Boat Show 2017

Die Inwater-Boatshow vor der Kulisse der dalmatinischen Inselwelt ist weiter auf Expansionskurs

Ressort Events

Attraktion am Bodensee

Die InWater-Boat-Show Bottighofen öffnet am 18. August ihre Pforten

Ressort Events

Gelebte Inklusion

WETA 4.4 Trimaran beim Projekt VISION Integration des ÖSV am Traunsee mit am Start

Ressort Events

Probieren statt studieren!

Ortner electric präsentiert am Wörthersee und Neusiedler See das innovative GS20