20 Jahre Friedensflotte

Mirno More beging im Festsaal der Industriellenvereinigung ein Jubliäum

Martin Gregor (Vorstandsvorsitzender mirno more), Teilnehmerkinder MA11, Dr. Nedad Memi? (Chefredakteur - Kosmo), Ivica Vasti? (Österreichischer Fußballspieler), v.l.n.r. vorne Leo Frey (Obmann mirno more 2010), Dr. Boris Nem¿i? (ehem. Ehrenpräsident mirno more), Eva Radinger (Geschäftsführerin - Licht ins Dunkel), Prof. Harry Kopitz (Erster Wiener Landtagspräsident), Dr. Michael Fuchs (Obmann mirno more 2011-2013), Christian Winkler (Gründer/Ehrenobmann mirno more), Mirna Juki? (Olympische Medalistin und ehrenamtliche Mitarbeiterin im Organisationsteam mirno more), Exz. Gordan Bakota (Botschafter der Republik Kroatien), Jo¿ko Berket (Gründer und Eigentümer BavAdria Yachting), Jasminko Halilovi? (Buchautor - Kindheit im Krieg, Sarajevo 1992-1995), v.l.n.r. hinten

Martin Gregor (Vorstandsvorsitzender mirno more), Teilnehmerkinder MA11, Dr. Nedad Memi? (Chefredakteur - Kosmo), Ivica Vasti? (Österreichischer Fußballspieler), v.l.n.r. vorne Leo Frey (Obmann mirno more 2010), Dr. Boris Nem¿i? (ehem. Ehrenpräsident mirno more), Eva Radinger (Geschäftsführerin - Licht ins Dunkel), Prof. Harry Kopitz (Erster Wiener Landtagspräsident), Dr. Michael Fuchs (Obmann mirno more 2011-2013), Christian Winkler (Gründer/Ehrenobmann mirno more), Mirna Juki? (Olympische Medalistin und ehrenamtliche Mitarbeiterin im Organisationsteam mirno more), Exz. Gordan Bakota (Botschafter der Republik Kroatien), Jo¿ko Berket (Gründer und Eigentümer BavAdria Yachting), Jasminko Halilovi? (Buchautor - Kindheit im Krieg, Sarajevo 1992-1995), v.l.n.r. hinten

Der Verein mirno more hatte zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Friedensflotte langjährige Unterstützer, Sponsoren und Freunde geladen. Rund 250 Gäste folgten der Einladung, darunter der Botschafter der Republik Kroatien Exz. Gordan Bakota, der langjährige mirno more-Ehrenpräsident und ehemalige CEO des früheren Hauptsponsors mobilkom austria, Dr. Boris Nemšic, und die dreifache Sportlerin des Jahres Mirna Jukic, die mittlerweile Mitglied des mirno more- Organisationsteams ist. Durch den Abend führte Dr. Michael Fuchs, der von 2011 bis 2013 Obmann des Vereins mirno more war. Er stellte bei dieser Gelegenheit das Buch „Kindheit im Krieg“ des bosnisch-herzegowinischen Autors Jasminko Halilovic vor, das u.a. eine umfangreiche Zitatensammlung von überlebenden Kindern aus Sarajevo enthält. Diese Erinnerung an die Wurzeln der friedenflotte mirno more ließen so manche Augen im Saal feucht werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Aller Anfang ist schwer

Ulli und Christoph Potmesil haben sich für ein Jahr freigespielt und wollen auf eigenem Kiel von Holland ...

Ressort News

Fluch und Segen

Über Plattformen wie Facebook oder Instagram können Segelsportler eine breite Öffentlichkeit erreichen und ...

Ressort News

Gut gerüstet

Wer zu einem mehrtägigen Törn aufbricht, sollte sich und sein Schiff entsprechend vorbereiteten. Claudia ...

Ressort News

Sterne des Südens

Der Kärntner Traditionsbetrieb Boote Schmalzl wurde vor 60 Jahren gegründet und steht für eine ...

Ressort News

50 Jahre Yachten Meltl

Die Leitung des erfolgreichen Unternehmens wurde heuer in junge Hände übergeben. Judith Duller-Mayrhofer ...

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See