Blue Water Womens Challenge

Der Frauensegelverein Blue Water Womens Challenge ist Plattform für alle Seglerinnen

Die Förderungsinitiative Blue Water Womens Challenge wurde 2001 als erster Frauensegelverein Österreichs von Fastnet-Race-Skipperin Brigitte Bach gegründet, seit 2005 hat Traute Svoboda die Führung übernommen. Ziel ist es, Seglerinnen und jene, die es noch werden wollen, Gelegenheit zum eigenständigen und eigenverantwortlichen Segeln zu bieten, ihre Interessen zu bündeln und als frauenspezifische Informationsbörse zu dienen.
Zielgruppe sind sowohl Regatta- als auch Fahrtenseglerinnen: BWWC ermöglicht Trainingseinheiten mit erfahrenen und kompetenten Übungsleitern, stellt Teams für Events wie Austria Cup oder Adriatic Sailing Week und organisiert Törns auf aller Welt. Ende Juni sticht zum Beispiel eine Damencrew unter Skipperin Eva Friedler ab Flensburg in die Dänische Südsee, im August werden elf Amazonen auf drei Yachten den Neusiedler See umrunden, Übernachtung in Ungarn inklusive. Regelmäßige, monatliche Treffen garantieren einen lebendigen Gedankenaustausch und reges Pläneschmieden. „Wir wollen möglichst viele Frauen dazu ermutigen, beim Segeln selbst Hand anzulegen und die Theorie in die Praxis umzusetzen. Dabei haben wir Riesenspaß und lassen uns durch nichts erschüttern“, bringt Obfrau Svoboda das Vereinsmotto auf den Punkt.
BWWC freut sich über jeglichen Zuwachs und würde gerne noch mehr Geschlechtsgenossinnen mit dem Segelvirus anstecken: Interessierte melden sich bei Traute Svoboda unter tsssails@newsclub.at.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Ahoi & Om

Yoga und Segeln passen besser zusammen als man denkt – das beweist ein Kombi-Törn, der von einem ...

Ressort News

Alternative Stromversorgung

Mit Hilfe von Sonne, Wind, Wasser und Brennstoffzelle kann man auf einer Yacht selbst Strom erzeugen

Ressort News

„Unsere Grenzen haben sich verschoben!“

Die oberösterreichischen Blauwassersegler Claudia und Jürgen Kirchberger über Frostbiss an den Fingern, ...

Ressort News

Spann deine Schwingen

Hans Spitzauer hat seiner Lago 26 tatsächlich Foils verpasst. Die ersten Segelversuche der Baunummer 1 ...

Ressort News

Der Staatsanwalt segelt mit

Warum eine Rechtsschutz-Versicherung für Charterskipper und Yacht-Eigner immer wichtiger wird

Ressort News

Grab-Bag für Fahrtensegler

Ein Schiff aufzugeben sollte im Seenotfall immer die letzte Option sein. Bleibt der Crew jedoch nichts ...