Bordkassa am Smartphone verwalten

Master Yachting bietet ein App, die das Führen der Bordkassa einfach macht

Mehr zu den Themen: Smartphone, App
Bordkassa-App, hilft enorm und vermeidet Zettelwirtschaft

Bordkassa-App, hilft enorm und vermeidet Zettelwirtschaft

Zahlmeister an Bord, das ist ein Knochenjob. Wer hat was in die Bordkassa eingezahlt und wofür ausgegeben, wer kriegt am Schluss was zurück, wer muss nachzahlen? Kommen noch unterschiedliche Währungen dazu, ist das Chaos vorprogrammiert. Damit ist jetzt Schluss, denn Master Yachting bietet eine neue App zum Thema an. Sie verwaltet die Einlagen der Crewmitglieder in die gemeinsame Bordkasse und führt akribisch Buch über alle Ausgaben. Chartergebühr, Kaution, Provianteinkauf, Sprit, Liegegebühren, Kneipenbesuch – alles wird übersichtlich in Rubriken erfasst und ist jederzeit abrufbar. Eigene Rubriken können definiert werden, der aktuelle Kassenbestand wird laufend angezeigt.
Die Einlagen und Ausgaben können in beliebiger Währung gespeichert werden, der Wechselkurs wird auf Wunsch online aktualisiert.
Abgerechnet wird zum Schluss: Mit der Funktion „Kasse auflösen“ wird aufgezeigt, wer noch nachzahlen muss und wer zurückbekommt. Auf Wunsch gibt’s die Abrechnung auch schriftlich per E-Mail.
Nette Zugabe: Auf Knopfdruck liefert die App auch noch die Wettervorhersage für den jeweiligen Standort.
Die App läuft auf iPhone, iPod und iPad und kostet $ 3.99. Sie kann im iTunes-Shop erworben werden:
https://itunes.apple.com/us/app/master-yachting-bordkasse/id664459723?mt=8

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Kulinarische Abenteuer

Buchvorstellung. Eine Segelreise durch die Lagunen der Oberen Adria mit Wolfgang Salomon

Ressort News
 Vrnik Arts Club

Genuss am Wasser

15 Kulinarik-Tipps. Gourmet-Autor und Kroatien-Kenner Thomas Schedina verrät, wo sich heuer ein Stopp ...

Ressort News
Hoch-Gefühl. Ob jung oder alt, weiblich oder männlich – immer mehr Menschen wagen sich an die Trendsportart Wingfoilen – Vorsicht, Suchtgefahr!

Der Traum vom Fliegen

Wingfoil Spezial. Die relativ junge Sportart liegt international total im Trend und setzt sich auch auf ...

Ressort News

Positive Bilanz der boot 2024

Wassersportbranche berichtet von guten Verkäufen, Gesprächen und vielen neuen internationalen Kundenkontakten

Ressort News
Revitalisierung. Wo gehobelt wird, dort entsteht oft Neues. So auch bei Boote Schmalzl in Velden. Im Familienbetrieb am Wörthersee werden nautische Fundstücke wiedererweckt

Wachgeküsste Schönheit

Kunst der Restaurierung. In Velden am Wörthersee wird alten Booten neues Leben eingehaucht. Tradition und ...

Ressort News
PDF-Download

Wie es kam, dass in unserem Garten ein ...

Erinnerungen. Über einen Seemannsvater, Bugholz in der Badewanne, rotbraune Segel zwischen Bäumen und eine ...