Für immer jung

Der Japaner Minoru Saito beendete mit 77 Jahren seine achte Solo-Weltumsegelung

Drei Jahre hat es gedauert, nun ist er wieder daheim in Yokohama. Der 77-jährige Japaner Minoru Saito, der solo gegen Wind und Strom um alle Kaps segelte, hatte während seiner Reise eine Reihe von Problemen – Materialbuch, Verletzungen, Erkrankungen – zu bewältigen und wurde in Japan wie ein Held empfangen. Es war seine achte Solo-Weltumsegelung, damit hat sich Saito in die Rekordbücher eingetragen. Ob er gleichzeitig der Älteste ist, der solo um die Welt gesegelt ist, ist nicht ganz klar, dem Meister aber egal. Ihm gehe es nicht um Rekorde, sondern den Spaß an der Sache, sagte er. Folgerichtig will er bald wieder los: Diesmal in die Arktis.
www.saito8.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Schnäppchenjagd

Das Multihull-Sailing-Center verkauft Lagerboote der Modelle Dragonfly, Astus und Windrider

Ressort News

Gegen den Strom

Der Steirer Christian Schiester ist einer der besten Extremläufer der Welt und sucht bei einer ...

Ressort News

Stimme der Vernunft

Vor 30 Jahren wurde in Tirol die Charterfirma Trend Travel & Yachting gegründet. Was mit der Leidenschaft ...

Ressort News

Idealer Rahmen

Das Österreichische Leistungssportzentrum in der Südstadt ist eine Kaderschmiede für junge Talente. Seit ...

Ressort News

Starke Bilder

Die besten Fotografen der Welt haben ihre Werke für den Mirabaud Yacht Racing Image Award eingereicht

Ressort News

Winterschlaf

So macht man den Dieselmotor fit für den Winter. Tipps und Tricks für das Herbstservice vom Motor- und ...