Für immer jung

Der Japaner Minoru Saito beendete mit 77 Jahren seine achte Solo-Weltumsegelung

Drei Jahre hat es gedauert, nun ist er wieder daheim in Yokohama. Der 77-jährige Japaner Minoru Saito, der solo gegen Wind und Strom um alle Kaps segelte, hatte während seiner Reise eine Reihe von Problemen – Materialbuch, Verletzungen, Erkrankungen – zu bewältigen und wurde in Japan wie ein Held empfangen. Es war seine achte Solo-Weltumsegelung, damit hat sich Saito in die Rekordbücher eingetragen. Ob er gleichzeitig der Älteste ist, der solo um die Welt gesegelt ist, ist nicht ganz klar, dem Meister aber egal. Ihm gehe es nicht um Rekorde, sondern den Spaß an der Sache, sagte er. Folgerichtig will er bald wieder los: Diesmal in die Arktis.
www.saito8.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina

Ressort News

Kunst des Zuhörens

Bei einem Segeltörn durch das hochsommerliche Mitteldalmatien suchte Katharina Fröschl-Roßboth bewusst den ...

Ressort News

Teuerungswelle

Kroatien: Die drastische Erhöhung der Aufenthaltsgebühr entrüstet die Eigner, Details zur Umsetzung sind ...

Ressort News

40 Jahre Bavaria

Vom Fensterbau zur Yachtproduktion – eine legendäre Werft feiert Geburtstag

Ressort News

Charity-Aktion von Suntours

Lukas Vrecer und sein Team unterstützen eine junge Witwe und ihren kleinen Sohn

Ressort News

Bestellen und absahnen!

Wer jetzt ein Yachtrevue-Jahresabo abschließt, lukriert einen 20 € OMV-Gutschein und kann eine wertvolle ...