Party auf hoher See

Prinz William will auf einer Yacht Abschied vom Junggesellen-Leben nehmen

Bisschen Klatsch für zwischendurch: Dass der Briten-Prinz William heuer im Frühling heiraten wird, wissen alle, dass er seiner Verlobten Kate Middleton einen Segelkurs geschenkt hat, zumindest jene, die diese Seite regelmäßig besuchen – wir haben berichtet.

Nun sickerte durch, dass der begeisterte Segler William auch seinen Junggesellenabschied auf dem Wasser zelebrieren will. Eingefädelt hat das sein Bruder, Partytiger Harry, organisert wird das Event von einer britischen Wassersportfirma, die den Gästen jede Menge Spaß auf hoher See verspricht. Und noch dazu können sich bei dieser Location keine Paparazzi auf den Bäumen verstecken und unliebsame Fotos schießen – genial!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Der Staatsanwalt segelt mit

Warum eine Rechtsschutz-Versicherung für Charterskipper und Yacht-Eigner immer wichtiger wird

Ressort News

Grab-Bag für Fahrtensegler

Ein Schiff aufzugeben sollte im Seenotfall immer die letzte Option sein. Bleibt der Crew jedoch nichts ...

Ressort News

Vorsicht, Sprühdosen!

Ein Unsachgemäßer Umgang mit Reinigungs- und Pflegemitteln kann böse Folgen haben

Ressort News

Zwischen den Zeilen

Crew und Skipper sprechen nicht immer Klartext an Bord, sondern verstecken ihr wahres Anliegen gerne ...

Ressort News

Achtung, Kleingedrucktes!

Versicherungsbedingungen? Steht da nicht immer das Gleiche drin? Leider nein!

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...