Segelaffine TV-Station?

Österreichischer Privatsender Austria 9 startet heute mit neuem Sportmagazin

Segelaffine TV-Station?

Ab 27. März erweitert der Privatsender AUSTRIA 9 sein Programm und bringt ein neues wöchentliches Sportmagazin, das jeweils am Sonntag um 18 Uhr 05 gezeigt wird. Titel der Sendung ist „Sport-Lights“, geplant sind neben der üblichen aktuellen Berichterstattung Einblicke in das Leben von Sportlern und Trainern sowie Berichte über mentale Hintergründe. Zudem soll in jeder Ausgabe ein Sport-Star hautnah portraitiert werden. Präsentiert wird das halbstündige Format von Moderator Herbert Bauer.
Was die Disziplinen betrifft, wolle man einen Mix aus traditionellen Sportarten wie Skifahren, Tennis, Fußball oder Radfahren aber auch Randsportarten wie Klettern, Polo oder Segeln zeigen, heißt es in der Programm-Info.
Randsportart tut ein bisschen weh – aber gut gemachte Berichte über unseren wunderbaren Sport würden wir wirklich gerne sehen!
www.austria9.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...

Ressort News

Gruß aus der Vergangenheit

Vor mehr als hundert Jahren wurde die internationale 6mR-Klasse aus der Taufe gehoben. Exemplare der ...