Twin City Liner - Wien-Bratislava in 75 Minuten

Mit dem Twin City Liner in 75 Minuten von Wien nach Bratislava

Ob Städteurlauber, Geschäftsreisende oder Ausflügler – dieses neue Verkehrsmittel ist für alle ein Gewinn. Seit ersten Juni verbindet der Twin City Liner die Donaumetropolen Wien und Bratislava miteinander, und das schnell und regelmäßig. Drei Mal am Tag legt der 33.7 Meter lange und 8,5 Meter breite Schnellkatamaran vom Schwedenplatz/Marienbrücke ab, 75 Minuten später geht man im Zentrum von Bratislava von Bord. Der Twin City Liner wurde in Leichtbauweise aus Aluminium in Norwegen gefertigt und ist aufgrund seines geringen Tiefgangs und dem minimalen Wellenschlag besonders gut für Fahrten auf Donau und Donaukanal geeignet. Zwei MTU Diesel-Motoren mit insgesamt 1960 PS sowie Hamilton Waterjets sorgen für eine Reisegeschwindigkeit von 55 km/h, der Katamaran ist vollklimatisiert, verfügt über bequeme First-Class-Bestuhlung, Info- Flatscreens, Panoramafenster und ein Panoramadeck.?Ein Bord-Buffet bietet Snacks und Drinks sowie Reiseandenken.
.
Abfahrt Wien
1.Fahrt 08:30, Ankunft 09:45, Preis € 23,-
2.Fahrt 12:30, Ankunft 13:45, Preis € 19,-
3.Fahrt 16:30, Ankunft 17:45, Preis € 15,-
SA, SO und Feiertag wird ein Aufschlag von € 2,- berechnet

Abfahrt Bratislava
1.Fahrt 10:15, Ankunft 11:45, Preis € 15,-
2.Fahrt 14:15, Ankunft 15:45, Preis € 19,-
3.Fahrt 18:15, Ankunft 19:45, Preis € 23,-
SA, SO und Feiertag wird ein Aufschlag von € 2,- berechnet

Buchungsinformation in Wien unter 01-588 80 (DDSG Blue Danube)
Buchungsinformation in der Slowakei unter 00421 903 610 716 (Flora Tour & Travel)

Check-in jeweils 1/2 Stunde vor Abfahrt mit gültigem Reisepass

Anlegestelle Wien: Schwedenplatz: DDSG Schiffsanlegestelle, 1010 Wien, Abgang Marienbrücke 103 (U1, U4)
Anlegestelle Bratislava: RÁzusovo nÁbrežie, Ponton Huma 1, vis-a-vis Hotel Devin

Alle Tickets können auch online unter www.twincityliner.com gebucht werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Positive Bilanz der boot 2024

Wassersportbranche berichtet von guten Verkäufen, Gesprächen und vielen neuen internationalen Kundenkontakten

Ressort News
Revitalisierung. Wo gehobelt wird, dort entsteht oft Neues. So auch bei Boote Schmalzl in Velden. Im Familienbetrieb am Wörthersee werden nautische Fundstücke wiedererweckt

Wachgeküsste Schönheit

Kunst der Restaurierung. In Velden am Wörthersee wird alten Booten neues Leben eingehaucht. Tradition und ...

Ressort News
PDF-Download

Wie es kam, dass in unserem Garten ein ...

Erinnerungen. Über einen Seemannsvater, Bugholz in der Badewanne, rotbraune Segel zwischen Bäumen und eine ...

Ressort News

Gelungenes Comeback der boot Düsseldorf

Mehr als 1.500 Aussteller trafen fast 237.000 Besucher aus über 100 Ländern in 16 Messehallen

Ressort News

Zuwachs bei den FVG Marinas

Das Netzwerk unabhängiger Marinas in Friaul-Julisch Venetien umfasst bereits 21 Mitglieder und ist auf den ...

Ressort News
PDF-Download

Vollendete Tatsachen

Die zweite Hälfte seiner Afrika-Umrundung führte den Oberösterreicher Michael Puttinger zur gefährlichsten ...