Artemis Transat, Sieg für Loick Peyron

Loick Peyron gewann das Artemis Transat zum dritten Mal und in Rekordzeit

Zwölf Jahre nach seinem letzten Transat-Sieg ging Loick Peyron wieder als Erster über die Ziellinie der bekanntesten Solo-Regatta über den Atlantik und schrieb damit Geschichte: Er ist der erste Mensch, der dieses Rennen drei Mal gewinnen konnte. 1992 und 1996 gelang ihm das auf einem 60-Fuß-Multihull, die aktuelle Auflage bestritt er auf seiner Gitana Eighty, einem Monohull, der im Juni 2007 vom Stapel gelaufen war. Er benötigte für die knapp 3.000 Meilen von Lizard Point nach Boston 12 Tage, 11 Stunden und 45 Minuten – Bestzeit. Die letzten dreieinhalb Tage hatte mit dem von ihm geretteten Vincent Riou einen Kompagnon an Bord, behilflich durfte ihm dieser aber nicht sein.
www.theartemistransat.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...