ISAF Weltrangliste

Das gab’s noch nie: In der aktuellen Weltrangliste liegen im 470er sowohl bei den Damen als auch bei den Herren österreichische Teams auf Platz 3!

Die Sensation vollbrachten Matthias Schmid und Florian Reichstätter, die sich zuletzt durch konstante Leistungen im anspruchsvollen 470er immer weiter nach vorne schoben und seit Anfang August Dritte der ISAF-Weltrangliste sind; das Ranking wird nur in olympischen Klassen geführt. Weiterhin auf Platz 3 rangieren Sylvia Vogl und Carolina Flatscher, die mit der zuletzt errungenen EM-Silbermedaille ihre Position festigten. Dritter Dritter ist Andreas Geritzer, für den diese Position allerdings nichts Ungewöhnliches ist. Beachtlich auch der siebente Rang von Hans Spitzauer und Christian Nehammer im Starboot, verletzungsbedingt auf Platz 8 zurückgefallen sind Nico Delle-Karth und Niko Resch im 49er. Die frisch gebackenen Europameister Roman Hagara und Hans Peter Steinacher liegen „nur“ auf Platz 13, weil sie letztes Jahr zahlreiche Events ausließen und erst heuer wieder voll Tornado segeln.
Beste Nation ist übrigens Großbritannien mit drei Ranglistenführenden.

www.sailing.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Neuer Gastgeber

Die Segel-Bundesliga macht erstmals im YC Breitenbrunn Stopp, Olympiamedaillengewinner Thomas Zajac ist ...

Ressort Regatta

Vorschau Kieler Woche

Demnächst startet das Festival der Segler im Norden Deutschlands

Ressort Regatta
 

Kornati Cup 2017 in Bildern

Ressort Regatta
PDF-Download

Kornati Cup Revue, Ausgabe 6

Alle Infos vom 4. Regattatag und Ergebnisse