QingDao International Regatta 2007, Endstand

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher holen in Qingdao einen überlegenen Sieg

Das nennt man eine gelungene Generalprobe: Beim letzten Test im Olympiarevier von Qingdao deklassierten Roman Hagara und Hans Peter Steinacher bei denkbar schwierigen Bedingungen die Konkurrenz und platzierten sich sieben Punkte vor Langzeitgegner Darren Bundock an erster Stelle. Zeit zum Verschnaufen bleibt aber nicht, es fehlt bekanntlich noch das Nationenticket. Die letzten vier Plätze werden im Februar bei der WM in Neuseeland vergeben.
Mit einem schwarzen Tag verabschiedeten sich Nico Delle-Karth und Niko Resch aus China. Sie waren an aussichtsreicher vierter Stelle liegend ins Medal Race eingezogen, dort aber zwei Mal gekentert. Platz sieben im Gesamtklassement ist keine Enttäuschung, es wäre aber mehr drin gewesen.
Hans Spitzauer und Christian Nehammer wurden im Starboot ebenfalls Siebente und durften sich über Rang drei im Medal Race freuen.
Nicht in die besten Zehn kamen Laser-Segler Andreas Geritzer (11.) und die 470er-Girls Sylvia Vogl/Carolina Flatscher (15.).
www.2007qdregatta.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2019: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2018. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2018

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

"Die Mischung macht’s!“

Florian Hofer, Obmann des Vereins Österreichische Segelbundesliga, im Interview über strategische ...

Ressort Regatta

Vereinte Kräfte

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Ressort Regatta

Kreuz und quer

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 2

Perfekte Segelbedingungen am Trainingstag