Sehenswerte Segel-Events

Diese Regatten könnte man in eine Urlaub oder Städetrip integrieren

Wer reist, besichtigt. Kirchen, Brücken, Museen, Gedenkstätten, historische Viertel. Der routinierte Tourist erkundigt sich zudem vorab über empfehlenswerte Lokale, angesagte Flohmärkte und lokale Festivitäten. Warum also nicht auch Fixpunkte des Segelsports bei der Urlaubsplanung berücksichtigen? Oder sich sogar von einem attraktiven Event zu einer Reise inspirieren lassen?
Wir haben einen Kalender der sehenswerten Segel-Ereignisse in Europa zusammengestellt und liefern dazu jeweils eine Kurzinfo sowie die wichtigsten Fakten.

Mai

Hamburger Hafengeburtstag
Rund 1,5 Millionen Menschen feiern jeden Mai das größte Hafenfest der Welt, Anlass ist die Geburtsstunde des Hamburger Hafens im Jahr 1189. Zu sehen gibt es über 300 beeindruckende Großsegler, ein besonderes Erlebnis sind deren Ein- und Auslaufparade. Wer daran teilnehmen und die Show vom Wasser aus miterleben möcht, kann einen Platz auf einem Traditionsschiff buchen (z. B. unter www.hafengeburtstag24.de). Weiteres Highlight ist das Schlepperballett, bei dem bis zu 5.000 PS starke Schlepper zu einem Walzer etwa eine Stunde lang über das Elbwasser tanzen. Relativ neu, aber sehr beliebt ist das Programm „Open Ship“, das es den Besuchern erlaubt die in Hamburg gastierenden Traditionssegler zu besichtigen.
Auf der vier Kilometer langen Hafenmeile unterhalten über 500 Schausteller und Veranstalter, es gibt ein breites kulinarisches Angebot, Live-Musik sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen.
Termin: 8.–10. 5.
www.hafen-hamburg.de/hafengeburtstag

Juni

Volvo Ocean Race
Die Flotte ist zurück in Europa und macht in Lissabon, Lorient und Göteburg Halt. In allen drei Etappenzielen wird jeweils ein Inportrace in Ufernähe gesegelt, bei dem die Besucher die Segler in Aktion beobachten können. Im Race Village kann man nicht nur die Yachten bestaunen, es werden auch interaktive Spiele und Multimedia-Unterhaltung zum Thema VOR geboten. In der so genannten „Cross Section“ kann der Besucher das Leben an Bord nachempfinden, in eine Koje kriechen oder sich auf eine Original-Toilette setzen. „The Boatyard“ zeigt, wie Yachten und Segel in Schuss gehalten werden. Zum Stopover-Programm zählen außerdem Konzerte, Talk- und Quiz-Shows sowie Filmvorführungen. Für den Nachwuchs (3 bis 10 Jahre) steht ein eigenes Areal mit kindgerechten Angeboten bereit. Ein Konzept, das ankommt: Bei der letzten Auflage 2011/12 nutzten insgesamt fast 3 Millionen Menschen die Gelegenheit um authentische VOR-Atmosphäre zu erleben.
Ausgiebig zelebriert wird jeweils der Start zur nächsten Etappe, die Verabschiedung der Seglerinnen und Segler von Freunden und Familie ist eine emotionale Angelegenheit, die entsprechenden Szenen werden live auf riesige Bildschirme übertragen. Den großen Schluss-Tusch spielt es beim finalen Zieleinlauf in Göteburg, dort wird der Gesamtsieger des VOR gefeiert.

Termine:
Lissabon: Race Village geöffnet ab 25. 5., In-Port Race am 6. 6., Start zur 8. Etappe am 7. 6.
Lorient: Race Village geöffnet ab 9. 6., In-Port Race am 14. 6.. Start zur 9. Etappe am 16. 6.
Göteburg (Zielhafen): Race Village geöffnet ab 21. 6., In-Port Race am 27. 6.

Kieler Woche
Auf der einen Seite wird dem Segelsport in allen Facetten gehuldigt, auf der anderen Seite ein gigantisches Volksfest gefeiert. Die Stars der olympischen Klassen setzen im Olympiazentrum Schilksee Segel, insgesamt nehmen jährlich rund 5.000 Seglerinnen und Segler in etwa 30 unterschiedlichen Klassen an den diversen Regatten teil.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der Yachtrevue 01/2015!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...