Velux 5 Oceans, 2. Etappe

Nichts Neues bei der zweiten Etappe des Velux5Oceans: Stamm liegt in Führung, Knox-Johnston hat technische Probleme

Seit 15. Jänner sind die Velux-Segler wieder unterwegs, ein Häuflein von fünf Getreuen, die die zweite Etappe von Fremantle/Australien nach Norfolk/USA in Angriff genommen haben. Rund 50 Tagen werden sie für die 12.000 Meilen benötigen, die Route führt durch das gefürchtete Revier des Southern Ocean. Bereits in der ersten Nacht hatte Robin Knox-Johnston mit Problemen zu kämpfen: Auf seiner Saga Insurance gaben beide Autopiloten den Geist auf, der Oldie war gezwungen umzukehren. In Fremantle checkten seine Techniker die Anlage und tauschten ein Kabel, Knox-Johnston musste einen 48-Stunden-Strafstopp einlegen, ehe er wieder auf die Reise gehen durfte. Inzwischen setzte sich der Sieger der ersten Etappe, Bernard Stamm, an die Spitze des Feldes, und dort befindet er sich immer noch. 300 Meilen hinter ihm segelt der Japaner Kojiro Shirashi, Graham Dalton hat als Dritter bereits 680 Meilen Rückstand.
www.velux5oceans.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...