Speedboot von Jaguar

Designstudie: So schaut der perfekt zum Auto passendende Flitzer aus

Sehr fesch: Das Jaguar-Speedboot. Leider nur eine Design-Studie

Sehr fesch: Das Jaguar-Speedboot. Leider nur eine Design-Studie

Als der neue Jaguar XF Sportbrake, der erste Mittelklasse-Kombi dieser Marke, in Schottland präsentiert wurde, wartete Chefdesigner Ian Callum mit einer Überraschung auf: Das coole Auto zog ein mindestens ebenso cooles Boot aus dem Hause Jaguar, ein Rennflitzer mit 6.1 Metern Länge und 2 Metern Breite, einem mit Gel beschichteten Fiberglas-Rumpf und einem edlen Teakdeck. Der Bug geht nathlos in die Windschutzscheibe über, die mit rotem Leder ausgeschlagene Kabine erinnert an das Cockpit der sportlichen Jaguar-Modelle, ebenso wie diverse Design-Elemente oder die Tankdeckel.
Jetzt wissen Sie endlich, was Sie sich zu Weihnachten wünschen Leider, leider: Das Rennboot ist eine reine Designstudie, ein nicht verkäufliches Unikat, und an eine Serienproduktion ist nicht gedacht. Na geh!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest